„The Splat“: Nickelodeon USA startet 90er-Nostalgie-Programmblock

    Wiedersehen mit den „Rugrats“, „Clarissa“ und Co.

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 25.09.2015, 13:49 Uhr

    Nickelodeon-Logo der 1990er Jahre – Bild: Nickelodeon
    Nickelodeon-Logo der 1990er Jahre

    1990er-Jahre-Nostalgie liegt nicht nur in Deutschland im Trend. Auch in den Vereinigten Staaten erinnert man sich gerne an Serienklassiker, von denen einige sogar demnächst ein Reboot erleben werden. Genau wie hierzulande gibt es in den USA auch eine Generation, die mit dem Nickelodeon-Programm der 1990er aufgewachsen sind und viele schöne Fernseherinnerungen damit verbinden. Auf Grund der großen Nachfrage, kommt das amerikanische Nickelodeon nun dem Wunsch vieler inzwischen erwachsenen Zuschauer nach und startet am 5. Oktober einen 1990er-Jahre-Programmblock auf dem Schwestersender TeenNick.

    Unter der Dachmarke „The Splat“ werden die Zuschauer dann täglich zwischen 22.00 Uhr und 6.00 Uhr morgens in die 1990er zurückkatapultiert. Zu sehen gibt es dann zahlreiche Klassiker wie „Kenan & Kel“ „Rugrats“, „Hey Arnold!“, „Die Biber Brüder“, „CatDog“, „Grusel, Grauen, Gänsehaut“, „Clarissa“, „Die Ren & Stimpy Show“, „Rockos modernes Leben“, „Expedition der Stachelbeeren“ und viele andere. Um das Retro-Feeling komplett zu machen, werden zwischen den Sendungen auch die Original-Station-IDs und Trailer von damals gezeigt.

    Bereits 2011 hat TeenNick mit „The 90s Are All That“ eine kürzere Nostalgieschiene erfolgreich gestartet, was schließlich zu der Entscheidung für „The Splat“ geführt hat. „Wir haben uns in der ersten Generation der Nickelodeon-Kids umgehört, die das Programm der 1990er geliebt haben“, erklärt Cyma Zarghami, Vorsitzende der Viacom Kids & Family Group. „The Splat ist nach den Wünschen und Vorschlägen der Fans aufgebaut.“

    Die Anfangswochen stehen jeweils unter einem bestimmten Motto. In den ersten sieben Tagen lautet dies „First Time for Everything“. Es werden jeweils die ersten zwei Folgen von Nicktoons, Realserien und Gameshows gezeigt. Ab dem 12. Oktober sind unter „Rugrats Reptar Takeover“ die besten Episoden der „Rugrats“ mit dem Spielzeug-Dinosaurier Reptar zu sehen. Ab dem 19. Oktober zeigt The Splat die besten „Hey Arnold!“-Episoden mit Stoop Kid, bevor ab dem 26. Oktober bei „Nick or Treat“ auf Halloween eingestimmt wird.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Gerlit am 27.09.2015 13:02 via tvforen.demelden

      Serien wie "hey Arnold" und "Jimmy Neutron" waren für mich sowieso zeitlos. und sind es heute noch.warte noch den Preisverfall bei den DVDs ab und dann sie sie mein.

      weitere Meldungen