„The Following“: Allison Mack aus „Smallville“ zu Besuch

    Wiedervereinigung mit Aaron Ashmore

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 24.11.2014, 11:29 Uhr

    Allison Mack in „Smallville“ – Bild: The CW
    Allison Mack in „Smallville“

    Seit ihrem Ausstieg bei „Smallville“ wurde es ruhig um Allison Mack, die in mehr als 200 Episoden die investigative Journalistin Chloe Sullivan dargestellt hatte. Nach einer längeren Gastrolle bei „Wilfred“ kehrt sie nun zumindest kurzzeitig auf die Network-Bühne zurück: Sie hat eine Gastrolle in der dritten Staffel von „The Following“ übernommen.

    Sie spielt dabei laut EW eine Kleinstadtpolizistin, die in Ryan Hardys (Kevin Bacon) jüngste Jagd nach einem Serienkiller verwickelt wird. Entgegen dem mit allen Wassern gewaschenen FBI-Agenten soll Macks Figur Hillary eher naiv sein.

    Der Auftritt bringt Allison Mack wieder mit Shawn Ashmore zusammen. Der hatte in „Smallville“ zwei Gastauftritte, in der ersten und dritten Staffel. Daneben hat Shawns Zwillingsbruder Aaron Ashmore seit der sechsten Staffel die aus den Superman-Comics bekannte Figur Jimmy Olson porträtiert – an den Macks Chloe ihre Jungfräulichkeit verloren hat.

    Die dritte Staffel von „The Following“ wird in den Vereinigten Staaten am 2. März mit einer Doppelfolge beginnen (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen