The CW entwickelt „Nancy Drew“-Adaption

    Neuer Anlauf einer Adaption durch die „Gossip Girl“-Produzenten

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 10.09.2018, 11:25 Uhr

    Zwei frühere Inkarnationen von Nancy Drew: Pamela Sue Martin (1978) und Emma Roberts (2007) – Bild: ABC / Warner Bros.
    Zwei frühere Inkarnationen von Nancy Drew: Pamela Sue Martin (1978) und Emma Roberts (2007)

    Zuerst hat es CBS probiert, dann NBC. Ob die aus amerikanischen Kinderbüchern bekannte Jungdetektivin Nancy Drew nun endlich ein Serien-Zuhause bei The CW findet? Das kleinste US-Network ist der jüngste Sender, der sich an einer Adaption der „Nancy Drew Mysteries“ versucht. Hinter dem Projekt stehen Josh Schwartz und Stephanie Savage, die für The CW bereits Serien wie „Gossip Girl“, „Hart of Dixie“ und das „Denver-Clan“-Reboot produziert haben.

    Das Drehbuch wird allerdings von Noga Landau („The Magicians“) entwickelt. Im Zentrum steht die 18-jährige Nancy Drew. Nach ihrem Highschool-Abschluss rechnet sie damit, dass sie ihre Heimatstadt verlässt, um aufs College zu gehen. Doch eine Familientragödie bindet sie noch für ein weiteres Jahr an ihr Zuhause. So findet Nancy Drew sich in einer geradezu geisterhaften Mordermittlung wieder, die ungeahnte Geheimnisse an den Tag bringt.

    CBS TV Studios zeichnet gemeinsam mit Fake Empire, der Produktionsfirma von Josh Schwartz und Stephanie Savage, für das Projekt verantwortlich.

    Seit 2015 gab es zwei weitere Versuche, eine neue „Nancy Drew“-Serie auf einem US-Network zu etablieren. Zunächst versuchte sich CBS an einem Format über eine erwachsene Nancy Drew, die inzwischen als Ermittlerin beim NYPD tätig ist. Der produzierte Pilot fiel allerdings bei den Verantwortlichen durch.

    Zwei Jahre später stellte NBC bei einem weiteren Versuch nicht Nancy Drew selbst ins Zentrum, sondern die Autorin der Kinderbücher, welche die Figur einst schuf (fernsehserien.de berichtete). Auch aus dieser Version wurde letztendlich nichts.

    Drei frühere Inkarnationen haben es dagegen auf den Bildschirm geschafft: „The Hardy Boys/Nancy Drew Mysteries“ mit dem späteren „Denver-Clan“-Star Pamela Sue Martin aus dem Jahr 1978, die kanadische Jugendserie „Nancy Drew“ (1995) und der „Nancy Drew“-Fernsehfilm für ABC aus dem Jahr 2002 mit Maggie Lawson, der ursprünglich als Pilot zu einer neuen Serie gedacht war. Zuletzt verkörperte Emma Roberts die junge Detektivin in „Nancy Drew – Girl Detective“, einem Film, der 2007 in die Kinos kam.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen