„The Biggest Loser“: Neue Staffel der Abnehm-Doku kurz nach dem Jahreswechsel

    Dr. Christine Theiss ruft wieder zur Gewichts-Challenge auf der griechischen Insel

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 17.12.2020, 15:00 Uhr

    Die neuen Folgen von „The Biggest Loser“ starten kurz nach dem Jahreswechsel – Bild: SAT.1/Arya Shirazi
    Die neuen Folgen von „The Biggest Loser“ starten kurz nach dem Jahreswechsel

    Kurz nach dem Jahreswechsel ist es wieder soweit: „The Biggest Loser“ geht bei Sat.1 in die nächste Runde. Der Startschuss für die mittlerweile 13. Staffel fällt am 3. Januar 2021 wie immer mit einer extralangen Auftaktfolge am Sonntagnachmittag um 16:30 Uhr.

    Zunächst gilt es für die übergewichtigen Teilnehmer der Abnehm-Challenge die Campchefin Dr. Christine Theiss und die Coaches Petra Arvela und Ramin Abtin von sich zu überzeugen. Letztendlich ist im Camp auf der griechischen Insel Naxos, wo das Format seit dem vergangenen Jahr gedreht ist, nur Platz für 16 der 30 Bewerber.

    Das Konzept bleibt weitgehend unverändert: Abnehmwillige lernen gesunde Ernährung und müssen sich zahlreichen sportlichen Aufgaben und Herausforderungen stellen. Aus der vergangenen zwölften Staffel ging in diesem Jahr Daniel hervor, der satte 104 kg Gewichtsverlust vorweisen konnte, was 51,03 Prozent entsprach.

    Sat.1 verspricht für dieses Jahr neben einem lautstarken Kandidaten-Streit, einem tränenreichen Entscheidungsabend und der bisher schwersten Frau auf der ‚The Biggest Loser‘-Waage auch noch eine weitere große Überraschung. Am Ende winkt, wie immer, eine Siegprämie von 50.000 Euro.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen