Vor dem Start: Nitro zeigt Deutschlandpremiere des Actiondramas „Taken“

    Der junge Bryan Mills im Kampf gegen Terroristen

    Vor dem Start: Nitro zeigt Deutschlandpremiere des Actiondramas "Taken" – Der junge Bryan Mills im Kampf gegen Terroristen – Bild: NBC
    Clive Standen als Bryan Mills in „Taken“

    Ab heute zeigt der Sender Nitro die US-Serie „Taken“. Die Ausstrahlung der zehnteiligen ersten Staffel beginnt um 22.00 Uhr mit einer Doppelfolge (ab der Folgewoche immer eine Folge ab 22.50 Uhr) – wie bei vielen Serienstarts hat auch Nitro hier das Ende der Olympischen Spiele am Sonntag abgewartet. In Deutschland erhält die Serie, die sich an die „96 Hours“-Filme mit Liam Neeson anlehnt, den Beititel „Die Zeit ist dein Feind“.

    Zum Serienstart zeigte Nitro den Film „96 Hours – Taken“ (2008) am 27. Februar um 22.20 Uhr. und wiederholt ihn heute nach der Doppelfolge. In dem gerät die Tochter des von Neeson gespielten Ex-Geheimagenten Bryan Mills in die Hand von albanischen Terroristen, woraufhin Mills den Mädchenhändlern unnachgiebig und erbarmungslos den Krieg erklärt. Dabei spricht er auch seine Fähigkeiten an. Der zweite Film, „96 Hours – Taken II“ wird am 28. Februar um 20.15 Uhr und damit unmittelbar vor dem Serienstart gezeigt.

    Die Serie „Taken“ hat sich zum Ziel gesetzt zu zeigen, wie jemand zu solchen „speziellen Fähigkeiten“ kommt. Somit ist die Serie prinzipiell ein Prequel, ohne aber die Timeline zu beachten: Auch die Serie spielt in der Gegenwart.

    Clive Standen (Rollo aus „Vikings“) porträtiert hier den jungen Bryan Mills, der früher bei der Eliteeinheit Green Berets gedient hat. Als Terrorismus für ihn eine persönliche Tragödie bringt, wird er für ein Spezial-Team unter der Leitung von Deputy Director Christina Hart (Jennifer Beals, „The L Word“) verpflichtet, das sich im Auftrag der USA im Anti-Terror-Kampf befindet.

    Hauptrollen in der ersten Staffel von „Taken“ haben neben Standen auch Gaius Charles, Brooklyn Sudano, Monique Gabriela Curnen, Michael Irby, James Landry Hébert und Jose Pablo Cantillo.

    In den USA läuft beim Sender NBC bereits die zweite Staffel von „Taken“. Allerdings wurde die Serie nach der Auftaktstaffel neu aufgestellt, von den Hauptdarstellern blieben nur Standen und Beals.

    28.02.2018, 13:35 Uhr – Bernd Krannich/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Sentinel2003 (geb. 1967) am 31.01.2018 10:08

      Endlich, ich hätte ja beinahe fast gar nicht mit einem deutschen Start gerechnet.
        hier antworten