„Supernatural“ engagiert Danneel Ackles („One Tree Hill“)

    Wiederkehrende Rolle in der 13. Staffel

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 02.12.2017, 11:53 Uhr

    Danneel Ackles in „Friends With Benefits“ – Bild: NBC
    Danneel Ackles in „Friends With Benefits“

    The Family Business bringt eine Schauspielerin mit an Bord, die wortwörtlich zur Familie gehört. Danneel Ackles, bekannt aus „One Tree Hill“, wird in der aktuellen 13. Staffel von „Supernatural“ eine wichtige wiederkehrende Rolle übernehmen. Sie ist außerdem seit 2010 mit Hauptdarsteller Jensen Ackles verheiratet.

    Danneel Ackles spielt laut Variety ‚Sister Jo‘, eine bekannte Wunderheilerin. Ihre guten Taten rufen allerdings jemanden auf den Plan, mit dem sie sicher nicht gerechnet hätte: Lucifer (Mark Pellegrino) persönlich. Allerdings stellt sich die Frage, ob der Teufel sie aus dem Weg räumen will oder ob er ganz andere Pläne mit ihr verfolgt. Ihren ersten Auftritt hat Ackles in „Devil’s Bargin“, der 13. Folge der Staffel, die voraussichtlich im Februar auf dem US-Network The CW ausgestrahlt wird.

    Danneel Ackles war noch als Danneel Harris in „One Tree Hill“ zu sehen. Dort verkörperte sie von 2005 bis 2009 Rachel Gatina, die Brooke den Posten als Chef-Cheerleaderin streitig machte. Eine weitere Hauptrolle hatte Ackles in der kurzlebigen NBC-Comedy „Friends with Benefits“. Bekannt ist die Schauspielerin außerdem als Vanessa aus den „Harold und Kumar“-Filmen. Ihren späteren Ehemann Jensen Ackles lernte sie 2007 am Set des Independent-Films „Ten Inch Hero“ kennen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen