Superhändler statt Sofas: RTL baut Nachmittag um

    Doppelfolgen der Trödelshow ab kommender Woche

    Superhändler statt Sofas: RTL baut Nachmittag um – Doppelfolgen der Trödelshow ab kommender Woche – Bild: TVNOW / Andreas Friese
    „Die Superhändler“: Markus Reinecke, Johanna Schultz, Moderator Sükrü Pehlivan, Antoine Richard und Thomas Käfer

    Die erste Staffel der Reality-Doku „Auf fremden Sofas“ war für RTL noch ein Quotenerfolg. Mit bis zu 14,3 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen war sie sehr gefragt. Doch das Interesse war offenbar nur von kurzer Dauer: Seit dem 25. März zeigt RTL neue Folgen, doch zuletzt lagen die Zielgruppen-Marktanteile nur noch zwischen 5,5 und 9,4 Prozent. Dem Kölner Sender ist dies zu wenig und er zieht deshalb Konsequenzen.

    Heute (12. April) läuft die vorerst letzte Folge des Formats. Eigentlich waren ab kommendem Montag Wiederholungen eingeplant, doch diese ersetzt RTL nun kurzfristig um 15 Uhr durch eine weitere Folge von „Die Superhändler“, so dass die erfolgreiche Trödelshow fortan ab 14 Uhr zwei Stunden lang zu sehen ist.

    12.04.2019, 12:03 Uhr – Glenn Riedmeier/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen