Steve Carell schließt sich Comedyserie mit Aniston und Witherspoon an

    „The Office“-Star wird zum Anchorman des Frühstücksfernsehens

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 24.10.2018, 20:00 Uhr

    Steve Carell in „The Office“ – Bild: NBC
    Steve Carell in „The Office“

    Nach Jennifer Aniston und Reese Witherspoon stößt ein weiteres Comedy-Schwergewicht zu einem neuen Apple-Projekt. Steve Carell („The Office“) übernimmt eine der Hauptrollen in der noch unbenannten Dramaserie, die sich um den Alltag hinter den Kulissen einer amerikanischen Morning Show drehen soll.

    Steve Carell verkörpert Mitch Kessler, einen der Moderatoren des Frühstücksfernsehens, der darum kämpft, in einer sich rapide verändernden Medienlandschaft weiterhin relevant zu sein.

    Es ist nicht das erste Mal, dass Carell in die Rolle eines Fernsehmachers schlüpft. In „Anchorman – Die Legende kehrt zurück“ spielte er den Wetterfrosch Brick Tamland und in „Bruce Allmächtig“ war er als Nachrichtenmoderator Evan Baxter zu sehen. Bei Serienfans ist Steve Carell natürlich vor allem als Michael Scott aus „The Office“ bestens bekannt, eine Rolle, für die er mit dem Golden Globe ausgezeichnet wurde.

    Entwickelt wurde die Serie von der früheren „Bates Motel“-Showrunnerin Kerry Ehrin basierend auf einer Idee von Michael Ellenberg. Regie führt Mimi Leder („Deep Impact“). Jennifer Aniston und Reese Witherspoon fungieren über ihre Firmen Echo Films und Hello Sunshine als Produzentinnen. Die Dreharbeiten beginnen in der kommenden Woche in Los Angeles.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen