Starz und BBC produzieren „The Kills“

    Serien-Adaption eines ungewöhnlichen Thriller-Romans

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 14.08.2014, 17:19 Uhr

    Starz und BBC produzieren "The Kills" – Serien-Adaption eines ungewöhnlichen Thriller-Romans – Bild: Starz

    Erst seit einer Woche ist der Roman-Thriller „The Kills“ in den USA auf dem Markt, da haben Starz und die BBC bereits die Fernseh-Adaption angekündigt. Wie Deadline Hollywood berichtet, arbeiten die beiden Sender als US-amerikanisch-britische Koproduktion an einer Dramaserie, zu der das Buch von Richard House als Vorlage dient.

    „The Kills“ handelt von der weltweiten Fahndung nach einem Söldner, der 50 Millionen Dollar gestohlen haben soll. Das Geld war eigentlich für ein Wiederaufbau-Projekt im Irak bestimmt gewesen. In Großbritannien erschien das Werk bereits 2013 in vier separaten Büchern, während in den USA alle Titel in einem Band vereint sind.

    Buch 1 trägt den Titel „Sutler“ und stellt die Fahndung ins Zentrum. „The Massive“ ist ein Prequel und zeigt, warum der Gesuchte untertauchen müsste. Das vierte Buch („The Hit“) setzt die Handlung von Buch 1 fort, während Buch 3 mit dem Titel „The Kill“ die eigenständige Geschichte über den Mord an einem amerikanischen Studenten in Italien erzählt. Dabei handelt es sich außerdem um jenen Roman, den die Figuren im ersten Buch lesen.

    Produziert wird das Projekt von Colin Callender, dessen vorangegangene Miniserien „The White Queen“, „Dancing on the Edge“ und „The Missing“ ebenfalls Koproduktionen mit der BBC waren. Ein Autor für die Drehbuchadaption des strukturell ungewöhnlichen Stoffes wird derzeit noch gesucht.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen