„Star Wars: Resistance“: Trailer zur zweiten Staffelhälfte und Verlängerung

    Konflikt mit Erster Ordnung eskaliert

    "Star Wars: Resistance": Trailer zur zweiten Staffelhälfte und Verlängerung – Konflikt mit Erster Ordnung eskaliert – Bild: Lucasfilm
    „Star Wars: Resistance“

    Disney hat seine aktuelle Animationsserie „Star Wars: Resistance“ offiziell um eine zweite Staffel verlängert. Derweil wurde ein ausführlicher Trailer zur zweiten Hälfte der Auftaktstaffel veröffentlicht – mit zwölf neuen Episoden geht es am 13. Januar in den USA weiter. Wann in Deutschland bei Disney XD neue Episoden an den Start gehen, ist bisher noch nicht bekannt.

    „Star Wars: Resistance“ spielt in der Zeit unmittelbar vor dem Kinofilm „Star Wars: Das Erwachen der Macht“. Die Erste Ordnung ist zwar bereits ein Begriff, allerdings sind ihre Stärke und ihre Pläne zu dem Zeitpunkt noch unbekannt – dass sie über eine Waffe verfügt, die Planeten vernichten kann, vermutet noch niemand.

    Um mehr über die Erste Ordnung herauszufinden, hat Pilot Poe Dameron den jungen Kazuda „Kaz“ Xiono aus den überschaubaren Streitkräften der Republik rekrutiert und ihn zum Spion auf der entlegenen Wasserwelt Castilon und der Versorgungsstation Colossus gemacht. Dort hat sich der leicht ungeschickte Kaz mittlerweile eingelebt und erste „Ermittlungserfolge“ in Sachen Erste Ordnung gemacht.

    Die versucht, auf der Station Fuß zu fassen und hat dafür – was bisher nur die Zuschauer wissen – Piratenangriffe unterstützt, um sich als „starker Beschützer“ präsentieren zu können.

    Trailer zur zweite Hälfte der ersten Staffel von „Star Wars: Resistance“

    Der neue Trailer zeigt unter anderem, wie die Erste Ordnung ihre Präsenz auf Colossus nach und nach verstärkt und ihren Einfluss festigt. So werden neben eigenen Truppen auch Jäger stationiert, die bisherigen Beschützer der Station – die sogenannten Aces – werden sehr zu ihrem Missfallen abgelöst. Die Truppen der Ersten Ordnung verhalten sich auf Colossus immer ungezügelter.

    Daneben entdeckt Kaz ein „Sternensystem“ ohne Stern und mit zerstörten Planetoiden. Kenner von „Das Erwachen der Macht“ können sich leicht ausrechnen, was hier passiert ist …

    Kaz’ Arbeitgeber, der ehemalige Rebellen-Pilot Jarek Yeager, erkennt, dass das Verhalten der Ersten Ordnung darauf hindeutet, dass sich die geheimnisvolle Organisation für einen Krieg in Stellung bringt. Eine Ansprache von General Hux, deren Zeuge Kaz insgeheim wird, lässt dann auch keine Zweifel mehr an den Zielen seiner Organisation.

    Und so wird in der zweiten Hälfte des Trailers gekämpft. Auch zeigt sich Kaz mit neuem Haarschnitt und wirkt in der Auseinandersetzung gereift. Doch wird die Station Colossus die Auseinandersetzung überstehen?

    10.01.2019, 09:58 Uhr – Bernd Krannich/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen