Sketch-Comedy ‚Deutschland ist schön‘

    20 Comedians machen Sat.1-Humor

    Jutta Zniva – 04.01.2007

    „Humor“ made by Sat.1 – Klappe, die zigte: Ab 2. Februar findet sich jeweils freitags um 21.15 Uhr „Deutschlands Komiker-Elite“ auf Sat. 1 versammelt. „Deutschland ist schön – Die Allstar Comedy“ wird präsentiert von Jürgen von der Lippe und soll einen „keinesfalls repräsentativen, dafür aber saukomischen Querschnitt der Menschen dieses Landes“ darstellen.

    20 der besten Comedians Deutschlands will Sat.1 für die von MMP, der Produktionsfirma von Markus Maria Profitlich, hergestellten Sketch-Comedy gewonnen haben. Dazu zählen neben dem Haus-und-Hof-Ensemble der Sat.1-Comedyshows ‚Weibsbilder‘, ‚Zack‘, ‚Schillerstrasse‘, ‚Sechserpack‘, ‚Mensch Markus‘, ‚Die dreisten Drei‘ oder ‚Was denkt Deutschland?‘ auch „viele andere Comedy-Allstars“: etwa Beatrice Richter, Mike Krüger, Herbert Feuerstein, Bernhard Hoecker, Dirk Bach und Markus Maria Profitlich.

    „Deutschland ist schön – Die Allstar Comedy“ will satirisch-witzige Momentaufnahmen aus Deutschland erzählen. Die jeweiligen Comedians spielen dafür eine bis drei feste Figuren in unterschiedlichen Rubriken: „Kommissar und Assistent“ mit Bernhard Hoëcker und Tetje Mierendorf, „Der Verein“ mit Ingolf Lück und Mackie Heilmann, „Bewerbungsgespräch“ mit Dirk Bach und Judith Döker, „Die feigen Polizisten“ mit John Friedmann und Florian Simbeck, „Die Passanten“ mit Herbert Feuerstein und Markus Maria Profitlich sowie „Politiker Nomsen“ mit Mike Krüger.

    Das Spektrum des Sat.1-Humors werde von „schwarz-makaber bis hoffnungslos albern“ reichen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      wunschliste.de schrieb:
      >
      > > align="right">"Humor" made by Sat.1 - Klappe, die zigte: Ab
      > 2. Februar findet sich jeweils freitags um 21.15 Uhr
      > "Deutschlands Komiker-Elite" auf Sat. 1 versammelt. > href="https://www.wunschliste.de/links.pl?s=10606">"Deutschland ist schön - Die Allstar Comedy" wird präsentiert von Jürgen von der Lippe und soll einen "keinesfalls repräsentativen, dafür aber saukomischen Querschnitt der Menschen dieses Landes" darstellen.

      Was soll das werden? So 'ne Art "B-Promi-Comedy-Medley", oder was? Und das "saukomisch"? Die soll'n sich lieber beim Media-Markt bewerben - die sind auch nicht witzig.....


      > Das Spektrum des Sat.1-Humors werde von "schwarz-makaber bis
      > hoffnungslos albern" reichen.
      >

      Eher wohl hoffnungslos bescheuert so was in's sowieso schon Comedy-überladene Programm zu werfen...
      • am via tvforen.demelden

        Gähn.
        • am via tvforen.demelden

          Hi,

          vielen Dank SAT 1!!!! Noch eine sinnlose Comedy. Wieviele Comedyreihen wollen die noch produzieren? Die haben doch schon bestimmt über ein dutzend Sendungen in ihrem Programm. Will man so etwa neue Zuschauer gewinnen? Der neue Geschäftsführer macht da weiter wo der alte aufgehört hat, sich nämlich auf ausgetrampelten Pfaden zu bewegen. Ein neuer Imagewechsel würde dem Sender mal guttun, das wird aber wohl nie geschehen.

          Gruss
          Sascha
          • am via tvforen.demelden

            Ganz meine Meinung, Glenn...

            Gruß
            • am via tvforen.demelden

              Ist der Titel ironisch gemeint? Bei diesen "Stars" sollte die Sendung besser heißen: Armes Deutschland
              • am via tvforen.demelden

                Außer Beatrice Richter und Mike Krüger & Feuerstein sind das keine Allstars.

                Hoffentlich ein kurzlebiges projekt.

                weitere Meldungen

                weitere Meldungen

                weitere Meldungen

                weitere Meldungen