„Shannara“ verpflichtet Brooke Williams und Daniel MacPherson

    Auch Marcus Vanco für MTV-Serie engagiert

    "Shannara" verpflichtet Brooke Williams und Daniel MacPherson – Auch Marcus Vanco für MTV-Serie engagiert – Bild: Starz
    Brooke Williams in „Spartacus: War of the Damned“

    Die Besetzung der neuen MTV-Fantasysaga „The Shannara Chronicles“ wächst weiter. Brooke Williams, Daniel McPherson und Marcus Vanco werden in der Adaption der gleichnamigen Roman-Reihe von Terry Brooks zu sehen sein. Der US-Sender hatte im Juli eine erste Staffel mit zehn Episoden bestellt. Bereits zuvor waren Poppy Drayton, Austin Robert Butler, Manu Bennett, Ivana Baquero und John Rhys-Davies als Hauptdarsteller für das Projekt verpflichtet worden (wunschliste.de berichtete).

    Im Zentrum der Handlung stehen die Nachkommen der Shannara-Familie. Tausende von Jahren nach der Zerstörung unserer Zivilisation können diese alte, magische Kräfte für sich nutzbar machen um die Zukunt der Welt neu zu gestalten. Die erste Staffel wird den zweiten Roman der Reihe („Die Herrschaft der Elfen“) verfilmen. Die Produktion hat bereits in Neuseeland begonnen.

    Brooke Williams schlüpft in die Rolle von Catania, einer cleveren und weisen Elfe, die als beste Freundin und Dienerin von Amberle (Poppy Drayton) fungiert. Williams ist bekannt als Aurelia aus „Spartacus: War of the Damned“. Außerdem wirkte sie in neuseeländischen Serien wie „Shortland Street“, „The Almighty Johnsons“ und „Outrageous Fortune“ mit.

    Als Arion, den Erben des Elvin-Throns, ist Daniel McPherson zu sehen. Arion ist mit seiner ernsthaften Art das genaue Gegenteil zu seinem Bruder Ander (Aaron Jakubenko). Er möchte seinem Vater König Eventine (Davies) beweisen, dass er der Krone würdig ist, doch ihm werden Steine in den Weg gelegt, als seine Nichte Amberle verschwindet. McPherson ist bekannt durch australische Formate wie „Nachbarn“ oder „Wild Boys“.

    Marcus Vanco spielt schließlich Brandon. Dessen Familie fürchtet sich vor ihm, da er mysteriösen Visionen ausgesetzt ist. Angekettet und halb verhungert wird er von Wil (Butler) und Amberle gefunden. Wil glaubt fortan, dass Brandon der Schlüssel dazu ist die Vier Länder zu retten.

    Für den deutschsprachigen Raum hat sich die Tele München Gruppe die Rechte an „Shannara“ gesichert (wunschliste.de berichtete).

    10.02.2015, 20:35 Uhr – Ralf Döbele/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen