RTL II-Programmpräsentation: Sender sichert sich die „Agents of S.H.I.E.L.D.“

    Außerdem: „Twisted“ und neue Doku-Soaps für 2015

    Marcus Kirzynowski
    Marcus Kirzynowski – 31.10.2014, 10:56 Uhr

    RTL II-Programmpräsentation: Sender sichert sich die "Agents of S.H.I.E.L.D." – Außerdem: "Twisted" und neue Doku-Soaps für 2015 – Bild: RTL II

    „Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.“ kommen nächstes Jahr zu RTL II. Das war die spannendste Ankündigung, die der Münchner Privatsender am gestrigen Donnerstag auf seiner Programmpräsentation für 2015 in Düsseldorf machen konnte. Zudem hat sich der Kanal weitere neue US-Serien für einen geplanten wöchentlichen Serienabend gesichert, will aber auch auf neue eigenproduzierte Doku-Soaps setzen.

    Einen genauen Starttermin für den Serienableger aus dem Marvel-Comic-Universum nannte Senderchef Andreas Bartl zwar noch nicht. Anbieten würde sich hier aber eine Programmierung zeitnah zum Kinostart des zweiten Avengers-Blockbusters „Marvel’s The Avengers: Age of Ultron“ am 30. April. In den USA ging das Interesse der Zuschauer inzwischen nach einem sehr starken Auftakt (erfolgreichster Serienstart beim Network ABC seit 2009) schon wieder deutlich zurück.

    Vermutlich soll die „Superheldenserie (fast) ohne Superhelden“ bei RTL II auch dazu dienen, einen neuen US-Serienabend zu pushen, den Bartl bereits vor einiger Zeit angekündigt hatte. Weitere Programmplätze an diesem Abend sollen mit dem Neueinkauf „Twisted“ gefüllt werden, einem jugendaffinen Mystery-Thriller des Kabelsenders ABC Family mit Denise Richards, Avan Jogia und Maddie Hasson. In den USA wurde sie allerdings nach nur 19 Folgen bereits wieder abgesetzt.

    Tagsüber werden wohl weiterhin eigenproduzierte Doku-Soaps das Programm des Privatsenders dominieren. Ein geplanter Neustart für kommendes Jahr ist „Let’s Talk About“. Darin sollen geskriptete Geschichten von ohnehin aus dem RTL II-Programm bekannten „Prominenten“ wie Pia Tillmann (Köln 50667) kommentiert werden. Diese erhält zudem mit „Pia macht Kirmes“ auch ein eigenes, exklusiv im Internet zu sehendes Format. Neue Doku-Formate sind auch für den Montagabend geplant: „Die Fußbahns – Eine schrecklich tierische Familie“ und „Melanie Müller – Dschungelkönigin in Love“. Beide sollen im Frühjahr starten. Im zweiten Quartal soll dann noch „Babys! Das 1. Jahr“ am Mittwochabend auf Sendung gehen.

    Fortgesetzt werden soll auch das in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung produzierte Magazin „Zeit für Helden – Und was machst du?“.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen