RTL Crime zeigt „Bube, Dame, König, grAs – Die Serie“

    „Die wahren Fälle des NCIS“ in neuer Doku-Reihe

    Michael Brandes – 05.10.2009

    RTL Crime zeigt "Bube, Dame, König, grAs - Die Serie" – "Die wahren Fälle des NCIS" in neuer Doku-Reihe – Bild: RTL Crime

    Im Dezember 1998 kam die britische Gaunerkomödie „Bube, Dame, König, grAs“ (im Original: „Lock, Stock and two Smoking Barrels“) in die deutschen Kinos und entwickelte sich schnell zu einem Genre-Klassiker, der vor allem auf Videoabenden immer wieder gern gezeigt wurde. Vier Kleinkriminelle müssen darin innerhalb kürzester Zeit ihre Spielschulden bei einem Unterweltboss ausgleichen und geraten in der Folge bei einem Drogengeschäft mit Berufskriminellen aneinander. Regisseur und Autor Guy Ritchie drehte danach zwar nichts weltbewegendes mehr, ist aber vor allem bei der Boulevardpresse bis heute nicht in Vergessenheit geraten. Zum Originalcast gehörten unter anderem Jason Statham, Sting und Vinnie Jones.

    Im Jahr 2000 folgte auf den Film noch eine gleichnamige siebenteilige Serie, für die sich Guy Ritchie als Produzent und Drehbuchautor mitverantwortlich zeigte. Der Spartenkanal RTL Crime zeigt „Bube, Dame, König, grAs – Die Serie“ in deutscher Erstausstrahlung ab dem 14. Oktober, immer mittwochs, um 20:15 Uhr.

    Dem Kinofilm entsprechend setzt sich auch die Serie satirisch mit dem Alltag von Möchtegern-Gangstern auseinander, die das schnelle Geld machen wollen und es dabei mit Schwerstkriminellen zu tun bekommen. Die Rollen wurden neu besetzt: Die vier Freunde Jamie, Moon, Lee und Bacon (Daniel Caltagirone, Scott Maslen, Shaun Parkes, Del Synnott) betreiben in London den Pub „The Lock“. Ihr leichtfertiges Verhalten bei kleineren, illegalen Nebengeschäften bringt sie in unerfreulichen Kontakt mit der Londoner Unterwelt. Der gefährliche Gangsterboss „Miami Vice“ (Ralph Brown) wird auf sie aufmerksam.

    Ein zweites neues Format startet auf RTL Crime am 16. Oktober. Freitags um 21:00 Uhr werden die sieben Folgen der 1. Staffel von „Die wahren Fälle des NCIS“ ausgestrahlt: Die Doku-Reihe begleitet die Experten des NCIS (Naval Criminal Investigative Service) in ihrem Arbeitsalltag. Die Behörde untersucht jene Verbrechen, in die Angehörige der United States Navy und des United States Marine Corps verwickelt sind.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      Schön daß so eine Perle der Filmkunst (bzw. Serienkunst) auf einem so renommierten und weitverbreiteten Sender einem breiten Publikum zugänglich gemacht wird...

      ts ts ts

      Wer oder was ist ein RTL Crime, wer hat das denn bitte? Ich jedenfalls nicht!!!
      *schimpf*
      • am via tvforen.de

        Ein digitaler TV-Sender, verschlüsselt über Satellit, u.a. im Sky-Paket empfangbar.

    weitere Meldungen