„Room 104“ parallel zur US-Premiere ab heute bei Sky

    Neue Anthologie-Serie der Duplass-Brüder

    "Room 104" parallel zur US-Premiere ab heute bei Sky – Neue Anthologie-Serie der Duplass-Brüder – Bild: HBO

    Heute Abend startet in den Vereinigten Staaten beim Pay-TV-Sender HBO die neue Anthologie-Serie „Room 104“. Wie Sky nun mitteilte, dürfen sich auch die deutschen Fans freuen, denn die Serie wird ab der Nacht vom 28. auf den 29. Juli wöchentlich parallel zur US-Ausstrahlung in der englischen Originalfassung auf Sky Ticket, Sky Go und Sky On Demand zur Verfügung gestellt. Die lineare TV-Premiere in deutscher Synchronfassung erfolgt dann ab dem 21. September immer donnerstags ab 20.15 Uhr in Doppelfolgen auf Sky Atlantic. Insgesamt umfasst die erste Staffel zwölf halbstündige Episoden.

    In dem Format aus der Feder der Brüder Jay und Mark Duplass („Togetherness“) stehen in jeder Folge andere Gäste im Zimmer 104 eines durchschnittlichen amerikanischen Motels im Mittelpunkt. Jede Episode erzählt eine abgeschlossene, neue Geschichte, die Genres reichen von Comedy über Drama bis hin zu Crime und Horror. Ein Vater lässt seinen kleinen Sohn beispielsweise allein mit einer fremden Babysitterin im Zimmer; ein Pizzabote wird in fiese Spielchen eines Paares verwickelt; eine Frau sucht Erlösung und trifft sich mit einem spirituellen Führer; zwei mormonische Missionare testen ihren Glauben.

    Zu den Schauspielern in Episodenrollen zählen Hugo Armstrong, Davie-Blue, Melonie Diaz, Jay Duplass, Veronica Falcon, Adam Foster, Ellen Geer, Keir Gilchrist, Philip Baker Hall, Sarah Hay, Poorna Jagannathan, Orlando Jones, Ethan Kent, Gavin Kent, Amy Landecker, Konstantin Lavysh, Sameerah Luqmaan-Harris, Keta Meggett, Natalie Morgan, Ross Partridge, Karan Soni, Dendrie Taylor, Tony Todd, Will Tranfo, James van der Beek, Mae Whitman und Nat Wolff.

    „Über die Jahre gab es zahllose Geschichten, die sich in heruntergekommenen Motels ebenso wie in Luxus-Suiten in internationalen Resorts zugetragen haben. Aber uns haben immer die witzigen, schrägen, traurigen, beängstigenden und absurden Dinge fasziniert, die in Motels passieren. Darum soll es in ‚Room 104‘ gehen – etwas Magie in dem scheinbar Banalen zu finden“, so die Duplass-Brüder, die bereits bei mehr als 20 Filmen als Autoren/Produzenten/Regisseure mitgewirkt. Nachdem „Togetherness“ von HBO nach zwei Staffeln eingestellt wurde, haben sie die Animationsserie „Animals.“ an den Start gebracht, die für eine dritte Staffel verlängert wurde.

    In einer kurzen Featurette beschreiben die Brüder ihre Herangehensweise:

    Trailer zu „Room 104“

    28.07.2017, 13:37 Uhr – Glenn Riedmeier/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen