Rochelle Aytes („Mistresses“) übernimmt Rolle in ABC-Pilot „Doomsday“

    Weiteres Mitglied des geheimen Think Tank besetzt

    Rochelle Aytes ("Mistresses") übernimmt Rolle in ABC-Pilot "Doomsday" – Weiteres Mitglied des geheimen Think Tank besetzt – Bild: ABC
    Rochelle Aytes in „The Forgotten – Die Wahrheit stirbt nie“
    Bild: ABC

    Rochelle Aytes („Mistresses“) erweitert den Cast des ABC Thriller-Serienpiloten „Doomsday“. Dort ist sie Teil eines Projektes, dass eine vorstehende Katastrophe abwenden soll.

    Die Handlung des Thrillers setzt kurz nach den Anschlägen des 11. September 2001 ein und dreht sich um einen geheimen Think Tank, der nach den schrecklichen Ereignissen eingesetzt wird, um Gegenmaßnahmen gegen mögliche weitere Katastrophen und Anschläge dieser Art zu entwickeln. Auf Grund des enorm großen Risikofaktors, dass die ausgefeilten Anschlagsszenarien in die falschen Hände gelangen, löst die Regierung die geheime Einheit jedoch schnell wieder auf und verwahrt die Ergebnisse an einem sicheren Ort auf. Fast vergessen, werden einige Jahre später aber genau die entwickelten Anschläge des Expertenteams von unbekannten Ausgeführt. Die frühere Einheit wird wieder einberufen und soll die selbst entwickelten Katastrophen verhindern, deren Pläne offensichtlich in die falschen Hände geraten sind (fernsehserien.de berichtete).

    Aytes wird in der Rolle der Dr. Elle zusehen sein. Die Physikerin, Ärztin und Autorin ist Teil des ehemaligen Doomsday-Projektes und wird wieder einberufen, als das Team die eigens entwickelten Katastrophen abwenden muss. Sie ist bekannt dafür, die Wissenschaft allgemeinverständlich zu erklären und komplexe Ideen massentauglich aufzubereiten und so öffentliches Interesse zu steigern. Elle ist anfänglich der Meinung, dass durch Menschen verursachte Probleme auch später wieder durch deren Kreativität behoben werden können und man sich daher nicht zu hektisch mit Problemen beschäftigen muss.

    Bekannt ist Aytes vor allem durch ihre Rolle der April in der ABC-Serie „Mistresses“, die in vier Staffeln ausgestrahlt wurde. Zudem war sie in „The Forgotten – Die Wahrheit stirbt nie“ und „Work It“ zu sehen. Aktuell hat sie eine Rolle im Film „Magic Camp“ neben Gillian Jacobs und Adam DeVine.

    Für das „Doomsday“-Projekt wurden bereits Claire Holt („The Originals“), Jack Davenport („FlashForward“), Rachelle Lefevre („Under the Dome“), Dan Byrd („Cougar Town“) und Taye Diggs („Private Practice“) engagiert. Sie alle sind Mitglieder des geheimen Think Tank zur Rettung der Welt.

    „Doomsday“ ist eine Produktion von Carol Mendelsohn, den Autoren Mark Bianculli und VJ Boyd sowie Sony TV.

    14.03.2017, 09:43 Uhr – Diane Kofer/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung