Robert Kirkman schraubt an Mega-Serie „5 Year“ auch für Deutschland

    Die letzten fünf Jahre vor einem Meteoriteneinschlag mit parallelen Serien in vielen Ländern

    Robert Kirkman schraubt an Mega-Serie "5 Year" auch für Deutschland – Die letzten fünf Jahre vor einem Meteoriteneinschlag mit parallelen Serien in vielen Ländern – Bild: AMC
    Robert Kirkman entwickelt das globale Serienprojekt „5 Years“

    „The Walking Dead“-Schöpfer Robert Kirkman arbeitet an einem Serienprojekt, das in seiner Globalität die Möglichkeiten heutiger Streaming-Dienste besonders innovativ nutzen könnte. „5 Year“ soll in fünf Staffeln die letzten fünf Jahre vor einem Meteoriteneinschlag auf der Erde erzählen. Die Story wird allerdings nicht als eine einzelne Serie mit verschiedenen Handlungsorten produziert.

    Vielmehr sollen verschiedene Länder ihre eigenen „5 Year“-Serien erhalten, jeweils mit anderen Handlungsorten, Hauptfiguren, verantwortlichen Showrunnern und natürlich auch in der jeweiligen Landessprache. Alle Serien sind hingegen über einen gemeinsamen „Fahrplan“ verbunden, so dass weitreichende Geschehnisse in allen Serien ihre Auswirkungen zur gleichen Zeit haben. Laut Deadline hat der verantwortliche Vertrieb Entertainment One (eOne) bereits entsprechende Vertriebsdeals mit Korea, Großbritannien, Lateinamerika, Indien, Russland, China, Italien und auch Deutschland geschlossen – wer sich hierzulande um die Umsetzung kümmert, wurde aber noch nicht bekannt. Weitere Umsetzungen sollen folgen.

    „An ‚5 Year‘ zu arbeiten ist eine außergewöhnliche Erfahrung, denn es gibt uns die Möglichkeit zu sehen, wie Autoren und Regisseure auf der ganzen Welt verschiedene Geschichten mit den gleichen Kernzutaten erzählen“, so Robert Kirkman gegenüber Deadline. Peter Micelli von eOne fügte hinzu: „Wir konnten die Chance nicht ablehnen, an einem wahrhaft innovativen Projekt zu arbeiten, das verschiedene, örtliche Produktionen zu einer Gesamtgeschichte verbindet, die sich auf der ganzen Welt abspielt.“

    Robert Kirkman fungiert mit seiner Produktionsfirma Skybound als Executive Producer aller „5 Year“-Serien, genau wie David Alpert, Bryan Furst und Sean Furst. Weitere Details zu den internationalen Versionen oder einem möglichen deutschen Zuhause liegen noch nicht vor.

    28.11.2018, 11:45 Uhr – Ralf Döbele/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Marlae am 06.12.2018 16:01

      klingt sehr interessant, freue mich schon darauf
        hier antworten
      • Conber am 28.11.2018 18:24

        Wenn die zeitgleich laufen und alle „streams“ in Deutschland verfügbar sind...
          hier antworten
        • Sentinel2003 (geb. 1967) am 28.11.2018 14:22

          Liest sich interessant.
            hier antworten

          weitere Meldungen