„Quatsch Comedy Club“ wird fortgesetzt: Sky bestellt dritte Staffel

    Stand-up-Comedyshow kehrt Anfang 2020 zurück

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 17.06.2019, 14:39 Uhr

    Thomas Hermanns ist der Erfinder des „Quatsch Comedy Club“ – Bild: Sky Deutschland
    Thomas Hermanns ist der Erfinder des „Quatsch Comedy Club“

    Im Herbst 2017 brachte Sky das Traditionsformat „Quatsch Comedy Club“ zurück ins deutsche Fernsehen und feierte gemeinsam mit Erfinder Thomas Hermanns das 25-jährige Bestehen. Inzwischen wurden zwei komplette Staffeln gesendet – und ein Ende ist nicht in Sicht. Der Pay-TV-Anbieter informiert über die Bestellung einer weiteren Staffel. Insgesamt 16 neue Ausgaben sowie zwei Best-Ofs werden im Herbst für Sky 1 produziert. Die Ausstrahlung ist für Anfang 2020 geplant.

    In den neuen Folgen des „Quatsch Comedy Club“ wird es die bewährte Mischung aus großen Namen der Comedyszene und Newcomern geben. Durch die einzelnen Folgen führen wechselnde Comedians Deutschlands, während der Showerfinder und einstige Gastgeber Thomas Hermanns bedauerlicherweise weiterhin lieber im Hintergrund tätig bleibt.

    „Jetzt kommt schon die dritte Staffel ‚Quatsch Comedy Club‘ bei Sky – und beim dritten Date ist es ja fast schon eine Ehe! Ich freue mich sehr, dass Deutschlands beste Stand-Up Show und Deutschlands attraktivster Pay TV Sender so gut harmonieren – auf und hinter dem Bildschirm!“, so Hermanns.

    Christian Asanger, Vice President Entertainment Channels bei Sky Deutschland, kommentiert: „Der ‚Quatsch Comedy Clubs‘ ist eines der erfolgreichsten Showformate Deutschlands – oft kopiert, aber nie erreicht. Wir sind stolz darauf dieser einzigartigen TV-Marke weiterhin eine Heimat zu bieten. Thomas Hermanns ist Identifikationsfigur einer ganzen Comedy-Generation und als Gesicht des ‚Quatsch Comedy Clubs‘ Millionen unserer Kunden ans Herz gewachsen.“

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen