„Promi-Curling-Abend“ und „Ich liebe einen Promi“ im Februar bei RTL II

    Neue Eventshow und Comedy auf den Spuren von „Mein neuer Freund“

    "Promi-Curling-Abend" und "Ich liebe einen Promi" im Februar bei RTL II – Neue Eventshow und Comedy auf den Spuren von "Mein neuer Freund" – Bild: RTL II
    „Ich liebe einen Promi“ u.a. mit Walter Freiwald

    Nach dem inhaltlich dünnen, aber aus Quotensicht erfolgreichen „großen RTL II-Promi-Kegelabend“ hat der Sender weitere Eventshows dieser Couleur angekündigt. Als nächstes findet am 26. Februar „Der große RTL II Promi-Curling-Abend“ statt.

    Insgesamt 18 Promis in sechs Teams treten in der mehr als dreistündigen Live-Show in Mönchengladbach gegeneinander an und kämpfen um die Curling-Krone. Mit dabei sind unter anderem Pietro Lombardi, die Jungs vom „Trödeltrupp“ und Darsteller aus „Köln 50667“. Die beiden besten Teams treffen dann im großen Finale noch einmal aufeinander. Moderiert wird die Show von Sendergesicht Giovanni Zarrella. Als Produktionsfirma steht die Brainpool TV GmbH hinter dem Format.

    Einen Tag danach schickt RTL II ein neues Comedyformat auf Sendung, das konzeptuell an die frühere Christian-Ulmen-Sendung „Mein neuer Freund“ erinnert. In „Ich liebe einen Promi“ gilt es für einen Kandidaten, seiner Familie und seinen Freunden glaubhaft zu vermitteln, dass sie mit einem Prominenten zusammen sind. In Begleitung ihrer „neuen Partner“ und versteckter Kameras müssen sie einige unangenehme Aufgaben und peinliche Situationen meistern. Wer dies durchsteht, erhält am Ende einen Gewinn von 10.000 Euro. Bricht er jedoch ab oder weigert sich, eine Aufgabe zu erfüllen, ist das Spiel vorbei. In den fünf Ausgaben, die ab dem 27. Februar montags um 23.20 Uhr zu sehen sind, müssen die Teilnehmer mit Jenny Elvers, Walter Freiwald, Micaela Schäfer, Claude-Oliver Rudolph und Julian F. M. Stoeckel als „neue Partner“ Vorlieb nehmen.

    Christian Ulmens Produktionsfirma Ulmen Television und Riverside Entertainment zeichnen für das Format verantwortlich.

    19.01.2017, 16:22 Uhr – Glenn Riedmeier/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Beverly Boyer am 20.01.2017 15:11 via tvforen.de

      In den fünf Ausgaben, die ab dem 27. Februar montags um 23.20 Uhr zu sehen sind, müssen die Teilnehmer mit Jenny Elvers, Walter Freiwald, Micaela Schäfer, Claude-Oliver Rudolph und Julian F. M. Stoeckel als "neue Partner" Vorlieb nehmen.

      Altobelli. Wie schlecht.
      • Snake Plissken am 21.01.2017 00:24 via tvforen.de

        Beverly Boyer schrieb:
        -------------------------------------------------------
        > In den fünf Ausgaben, die ab dem 27. Februar
        > montags um 23.20 Uhr zu sehen sind, müssen die
        > Teilnehmer mit Jenny Elvers, Walter Freiwald,
        > Micaela Schäfer, Claude-Oliver Rudolph und Julian
        > F. M. Stoeckel als "neue Partner" Vorlieb nehmen.
        >
        >
        > Altobelli. Wie schlecht.

        Das sind schon echt schräge Heuler. Aber mal sehen, ob überhaupt alle 5 Ausgaben laufen werden...
        Ich werde dann es hier lesen, angucken garantiert nicht :-)

        Snake

    weitere Meldungen