Passion zeigt US-Soap „L.A. Affairs“ mit Joan Collins

    Bildschirm-Rückkehr nach 13 Jahren Sendepause

    Michael Brandes – 23.05.2012, 16:14 Uhr

    L.A. Affairs

    Nach "Models Inc." holt der Pay-TV-Sender Passion einen weiteren lange nicht mehr gesichteten Serienflop von Aaron Spelling zurück auf den Bildschirm. Die US-Soap "L.A. Affairs" (Originaltitel: "Pacfic Palisades") mit Joan Collins startet Mitte Juli.

    Im Mittelpunkt der Serie steht eine Gruppe aufstrebender Jungunternehmer aus dem berüchtigten Nobelvorort von Los Angeles. Der Architekt Nick Hadley (Jarrod Emick), seine Frau Joanna (Michelle Stafford) und deren jüngere Schwester Rachel (Natalia Cigliuti) ziehen aufgrund eines attraktiven Jobangebotes in die Nähe ihrer alten College-Freunde Robert (Greg Evigan) und Kate Russo (Finola Hughes). Die üblichen Soap-Themen rund um Macht und Geld, Gefühle und Intrigen dominieren den Verlauf des Geschehens: Die personellen Veränderungen in Roberts Architekturbüro bringen eine Affäre mit einer engen Mitarbeiterin ans Tageslicht, die eigentlich mit dem Bauunternehmer Matt Dunning liiert ist. Die ebenso attraktive wie skrupellose Maklerin Laura Sinclair (Kimberley Davies) hat unterdessen ein Auge auf Nick geworfen und wird in ihrer Hinterhältigkeit nur noch von ihrer eigenen Mutter Christina Hobson (Joan Collins) übertroffen. Zu allem Unglück stürzt auch noch ein Einkaufszentrum ein, an dessen Bau Roberts Büro beteiligt war.

    "L.A. Affairs" entstand 1997, in der Blütezeit der amerikanischen Primetime-Soaps, für das US-Network FOX. Doch auch "Denver-Clan"-Biest Joan Collins konnte die Serie nicht vor einem schnellen Tod bewahren: Nach lediglich 13 Episoden zog FOX bereits den Stecker.

    Im deutschen Pay-TV war "L.A. Affairs" Ende 1998 beim damaligen DF1-Sender 'Herz & Co' zu sehen. Sat.1 sicherte sich die Free-TV-Rechte und strahlte die Soap im Frühjahr 1999 am Samstagnachmittag aus. Seitdem gab es im deutschen Fernsehen keine Wiederholung. Passion zeigt "L.A. Affairs" ab dem 17. Juli dienstags um 20.15 Uhr, auf dem aktuellen Sendeplatz von "Models, Inc.".

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      Ich will endlich "Central Park West" sehen. Lief auch damals bei RTL.

      Muss zu meiner Schande gestehen das ich die Serie mit Frau Collins nicht kenne und noch nie was von gehört habe...

      Gruß Waders
      • am via tvforen.demelden

        Ich möchte endlich "Ich will Manhattan" sehen! Das lief auch bei RTL damals und wurde nicht wiederholt. Wäre auch ein Kandidat für Passion. L. A. Affairs kenne ich gar nicht.
        • am via tvforen.demelden

          Das ist ja eine vollgeile Nachricht !

          Endlich wird nach dieser langen Wartezeit eine gute Serie wdh,lange haben
          die Fans darauf warten müssen.

          Vielleicht zeigen sie danach die Hammerserie "Central Park West"
          oder auch die europäische Copruduction "Symhonie / In bester Gesellschaft":

          Superfreu.
          • am melden

            DANKE PASSION !!!
            DAS WIRD ABER ALLMÄHLICH ZEIT,EINFACH SUPER !!!!!
              hier antworten

            weitere Meldungen