NBC verlängert „Chicago Fire“ und „Chicago P.D.“

    NBC setzt weiter auf Dick-Wolf-Serien

    Annick Peters – 10.11.2015, 09:59 Uhr

    „Chicago Fire“ – Bild: NBC
    „Chicago Fire“

    NBC gab bekannt, dass die beiden amerikanischen Serien „Chicago Fire“ und „Chicago P.D.“ für die kommende TV-Saison 2016/​17 verlängert werden.

    „Chicago Fire“ geht somit bereits in die fünfte Staffel, „Chicago P.D.“ hingegen in die vierte. Die Verlängerungen wurden letzte Nacht vom NBC-Vorsitzenden Bob Greenblatt bei einer Premierenfeier zu den „Chicago“-Serien bekannt gegeben.

    Die Produktionsfirma Wolf Films, welche bereits bekannt ist für Formate wie „Law & Order“ oder „Criminal Intent – Verbrechen im Visier“, stellt die Serien um Feuerwehr und Polizei von Chicago her.

    „Chicago Fire“ und dessen Spin-Off „Chicago P.D.“ kommen in der aktuellen TV-Saison bei den NBC-Zuschauern weiterhin sehr gut an. Bald werden diese von einem weiteren Ableger mit dem Namen „Chicago Med“ unterstützt, welcher am 17. November bei NBC anläuft (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      Tolle Nachricht!!! Ich hoffe Universal und AXN zeigen neue Folgen der Serien.

      weitere Meldungen