„Morden im Norden“: Fünfte Staffel startet im April

    Sven Martinek und Ingo Naujoks kehren zurück

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 17.02.2018, 10:00 Uhr

    „Morden im Norden“ mit Sven Martinek und Ingo Naujoks – Bild: ARD/Georges Pauly
    „Morden im Norden“ mit Sven Martinek und Ingo Naujoks

    Demnächst kümmern sich wieder Finn Kiesewetter (Sven Martinek) und Lars Englen (Ingo Naujoks) um Mordfälle im hohen Norden. Die ARD hat den Starttermin für die fünfte Staffel von „Morden im Norden“ enthüllt. Acht neue Folgen des Vorabendkrimis sind ab dem 9. April immer montags um 18.50 Uhr zu sehen.

    Die neuen Fälle drehen sich unter anderem um eine junge Frau, die ein Gewaltverbrechen beobachtet hat und danach entführt wird. Außerdem müssen Finn und Lars unter Hochdruck ein Baby finden, dessen Mutter in einem Keller gefangen gehalten wurde. Schließlich gilt es auch den tragischen Tod eines jungen Motorradfahrers zu untersuchen.

    Erneut mit dabei sind darüber hinaus Julia Schäfle als Polizeiobermeisterin Nina Weiss, Veit Stübner als Herr Schroeter, Christoph Tomanek als Gerichtsmediziner Dr. Henning Stahl, Jürgen Uter als Hausmeister Ernst und Proschat Madani als Staatsanwältin Dr. Hilke Zobel.

    Acht weitere Folgen der fünften Staffel sind für eine Ausstrahlung im Herbst geplant.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen