„Marvel’s New Warriors“ engagiert Derek Theler („Baby Daddy“) und Matthew Moy („2 Broke Girls“)

    Milana Vayntrub wird Squirrel Girl

    Ralf Döbele – 11.07.2017, 14:09 Uhr

    Derek Theler (l.), Milana Vayntrub (M.) und Matthew Moy (r.)

    Die „New Warriors“ erhalten nach und nach ein Gesicht. Die Marvel-Comedy, die vom US-Kabelsender Freeform im April in Serie geschickt wurde (fernsehserien.de berichtete), hat sechs Hauptdarsteller verpflichtet. Die zwei bekanntesten sind sicher „Baby Daddy“-Veteran Derek Theler und Matthew Moy (Dinerbesitzer Han aus „2 Broke Girls“). Das berühmt-berüchtigte Squirrel Girl wird Milana Vayntrub („This Is Us“) verkörpern. Ebenfalls mit dabei sind Jeremy Tardy („Dear White People“), Calum Worthy („Disney Austin & Ally“), und Kate Comer („The Comeback“).

    „Marvel’s New Warriors“ ist als halbstündige Comedy konzipiert, in deren Zentrum sechs angehende Superhelden stehen, die zusammen in einer Wohngemeinschaft leben. Ihre Superkräfte halten sich noch in Grenzen und doch wollen sie unbedingt die Welt verbessern. Allerdings ist die Welt noch nicht wirklich bereit für das, was die „Warriors“ für sie bereit hält.

    Derek Theler spielt Craig Hollis alias Mister Immortal. Craig ist also unsterblich, lässt sich bei der Erprobung dieser Superkraft aber nicht hetzen. Schließlich hat er alle Zeit der Welt. Theler spielte sechs Staffeln lang Danny Wheeler in der ABC Family/Freeform-Sitcom „Baby Daddy“, die in diesem Frühjahr zu Ende gegangen ist.

    Matthew Moy spielt Zack Smith alias Microbe. Zack ist ein Hypochonder, der sich ausgerechnet mit Keimen darüber unterhalten kann, wo der Gesuchte gewesen ist, was er gegessen hat und mit wem er zusammen war. Geheimnisse vor ihm zu bewahren ist also praktisch unmöglich.

    Milana Vayntrub schlüpft in die legendäre Rolle von Doreen Green alias Squirrel Girl. Das selbstbewusste Fangirl hat ausgerechnet die besonderen Kräfte eines Eichhörnchens. Ihre stärkste Charaktereigenschaft ist aber ihr Optimismus. Ihr bester Freund ist Tippy Toe, ein Haus-Hörnchen.

    Dwayne Taylor (Jeremy Tardy) alias Night Thrasher hat keine Superkräfte, vermarktet sich als angehender Unternehmer aber recht schamlos selbst. Am entsprechenden Selbstbewusstsein fehlt es ihm jedenfalls nicht. Gleichzeitig hat er auch ein starkes Gerechtigkeitsempfinden. Robbie Baldwin alias Speedball (Calum Worthy) ist impulsiv und versucht stets die Menschen um ihn herum zufrieden zu stellen. Außerdem schleudert er Bälle aus kinetischer Energie, die er aber überhaupt nicht unter Kontrolle hat. Dann ist da noch Deborah Fields alias Debrii (Kate Comer). Die stolze und gewitzte junge Frau verfügt über die Fähigkeit der Telekinese – auf einem Level, der es ihr gerade mal ermöglicht ein Blatt Papier zu bewegen.

    Produziert wird „New Warriors“ von Marvel Television und ABC Signature Studios. Kevin Biegel („Cougar Town“ / „Scrubs“) fungiert als Showrunner. Einen Starttermin auf Freeform gibt es derzeit noch nicht.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen