„Marvel’s Jessica Jones“: J.R. Ramirez schließt sich zweiter Staffel an

    Neuer Hausverwalter für Jessica

    "Marvel's Jessica Jones": J.R. Ramirez schließt sich zweiter Staffel an – Neuer Hausverwalter für Jessica – Bild: The CW
    J.R. Ramirez als Ted Grant in „Arrow“

    In der ersten Staffel von „Marvel’s Jessica Jones“ bedeutete in der Nachbarschaft von Privatermittlerin Jessica Jones (Krysten Ritter) zu wohnen, ein erhöhtes Gesundheitsrisiko einzugehen. In der zweiten Staffel obliegt es nun einem neuen Bewohner, für die Ordnung im Haus zu sorgen: Oscar, der von J.R. Ramirez gespielt wird.

    Oscar ist der neue Hausverwalter, und er wahrt lieber seinen Abstand zu Jessica, denn er weiß, dass Leuten wie ihr der Ärger geradezu auf den Fuß folgt. Zu seinem Leidwesen hat sein kleiner Sohn, den er alleine aufzieht, einen Narren an Jessica und ihren seltsamen Kräften gefressen.

    Ramirez kommt frisch von einer Rolle in „Power“. Luft in einer Comic-Adaption hat der Darsteller zuvor schon bei „Arrow“ schnuppern können, wo er als Fitnessstudio-Besitzer Ted Grant aka Wildcat seinerzeit Laurel Lance in ein paar Trainingseinheiten an den Kampfsport heranführte.

    Die zweite Staffel von „Marvel’s Jessica Jones“ wird demnächst in New York City gedreht.

    01.08.2017, 15:45 Uhr – Bernd Krannich/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung