„Marvel’s Inhumans“ veröffentlicht IMAX-Trailer

    Stylischer Ausblick auf neue ABC-Serie mit Anson Mount und Iwan Rheon

    "Marvel's Inhumans" veröffentlicht IMAX-Trailer – Stylischer Ausblick auf neue ABC-Serie mit Anson Mount und Iwan Rheon – Bild: ABC
    „Marvel’s Inhumans“

    Als erste Fernsehproduktion überhaupt wird „Marvel’s Inhumans“ am 1. September auf IMAX-Leinwänden in den USA Premiere feiern. Zwei Wochen lang sind die ersten beiden Episoden der neuen Serie dort exklusiv zu sehen, bevor die Serie schließlich am 29. September bei ABC auf Sendung gehen wird. Auf der Comic-Con wurde nun ein neuer und Trailer für das Superhelden-Drama vorgestellt, getreu dem Motto: „Everything is bigger in IMAX . . . „

    Neben dem Trailer zeigte Marvel Television-Boss Jeph Loeb auch mehrere Clips der neuen Serie. Außerdem versprach er, dass ein noch längerer IMAX-Trailer weltweit vor Christopher Nolans neuem Kriegsdrama „Dunkirk“ zu sehen sein wird. An dem „Inhumans“-Panel in San Diego nahmen außerdem die Hauptdarsteller Anson Mount (Black Bolt), Iwan Rheon (Maximus), Serinda Swan (Medusa), Eme Ikwuakor (Gorgon), Isabelle Cornish (Crystal), Ken Leung (Karnak), Ellen Woglom (Louise), Sonya Balmores (Auran) und Mike Moh (Triton) teil, sowie Showrunner Scott Buck und Regisseur Roel Reine.

    In der Serie lebt ein Kultur der Inhumans auf dem Mond. Königsbruder Maximus warnt, dass die ins Weltall aufgebrochenen Menschen sie dort früher oder später entdecken würden und in der Folge angreifen würden. Maximus hält einen präventiven Angriff für die angezeigte Strategie – im Gegensatz zu seinem Bruder Black Bolt, der stumm bliebt, da seine Stimme zerstörerische Kraft hat. So kommt es schließlich zum Coup, infolgedessen sich sich die Getreuen des Königs zunächst auf das irdische Hawaii zurückziehen.

    Die „Inhumans“ feierten als Superhelden mit besonderen Fähigkeiten in den Marvel Comics 1965 Premiere. Erschaffen wurden sie von Stan Lee und Jack Kirby. Seitdem gehören sie zu den populärsten Charakteren im Marvel-Universum. Während Inhumans auch in der Serie „Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.“ eine Rolle spielen geht es im neuen Serienpiloten sozusagen um einen anderen „Stamm“: Die dortigen Inhumans – eine Hybridrasse aus Menschen und den außerirdischen Kree – leben auf einem anderen Planeten in der Stadt Attilan. Im Zentrum der Handlung stehen der als König regierende Black Bolt und seine Familie.

    21.07.2017, 11:07 Uhr – Ralf Döbele/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen