Marc Singer ebenfalls im neuen „V“ (Leichte Spoiler!)

    Ehemaliger ‚Mike Donovan‘ leistet Jane Badler Gesellschaft

    Ralf Döbele – 30.11.2010

    Fans der klassischen Invasionsserie „V – Die außerirdischen Besucher kommen“ dürfen sich auf ein weiteres Wiedersehen mit einem ihrer Lieblingsstars freuen. Nachdem bereits Jane Badler alias Alien-Biest Diana für die zweite Staffel der Neuauflage „V – Die Besucher“ verpflichtet wurde (fernsehserien.de berichtete), lässt sich nun auch Dianas ehemaliger Gegenspieler bei der aktuellen Serie blicken.

    Marc Singer, der im Original den Kameramann Mike Donovan verkörperte, wird in dem neuen „V“ Lars Tremont verkörpern und erstmals in der letzten Folge der zweiten Staffel zu sehen sein. Tremont wird als Mitglied einer internationalen Verschwörung von hohen Militärs und Regierungsmitgliedern beschrieben, die den friedlichen Aussagen der Besucher von Anfang an misstrauten. Im Geheimen sind sie bereits seit Längerem gegen die Außerirdischen aktiv.

    Sollte die neue Serie vom Network ABC auch in eine dritte Staffel geschickt werden, ist diese interessante Figur sicher ausbaufähig. Neben seiner Rolle als Mike Donovan ist Marc Singer vor allem durch die Hauptrolle in dem Kult-Film „Beastmaster – Der Befreier“ bekannt, sowie durch eine wiederkehrende Rolle in „Dallas“. 2001 wirkte Singer auch in der Serienversion von „Beastmaster“ mit.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen