Lukas Piloty verstärkt die „SOKO Köln“

    Nachfolger von Steve Windolf ab 10. Januar zu sehen

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 04.01.2012, 09:20 Uhr

    Lukas Piloty als neuer „SOKO Köln“-Kommissar Jonas Fischer – Bild: ZDF / Michael Böhme
    Lukas Piloty als neuer „SOKO Köln“-Kommissar Jonas Fischer

    Nachdem bereits zu Beginn der aktuellen „SOKO Köln“-Staffel Pierre Besson die Nachfolge des langjährigen Ensemble-Mitglieds Jophi Ries antrat (fernsehserien.de berichtete), gibt es nun einen weiteren Wechsel im Team der ZDF-Serie. In der Episode vom vergangenen Dienstag verabschiedete sich Steve Windolf alias Daniel Winter nach vier Jahren von der SOKO.

    Windolfs Nachfolger tritt bereits in der nächsten Folge am 10. Januar seinen Dienst an. Der Neue im Team ist Kommissar Jonas Fischer, verkörpert vom Fernseh-Newcomer Lukas Piloty. In seinem ersten Fall geht es um ein „Bauernopfer“, genauer gesagt um eine verheerende Explosion auf dem Gelände eines Bauernhofs. Dabei wurde der Bauer Bernd Jakoby getötet. Schnell steht fest, ein Unfall kann ausgeschlossen werden.

    Während sich Jonas durch seine ruhig-analytische Art schnell in die Ermittlungsarbeit der SOKO eingliedert, sorgen seine Ernährungsgewohnheiten allerdings dann doch für Stirnrunzeln unter den neuen Kollegen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      Wieso jetzt auch Windolf rausflog...oder freiwillig ging... er war doch gut in seiner Rolle. Ich verstehs nicht. Vielleicht passte ihm ja nicht, dass Jophi Ries ging.

      Meisten kehren neue Besen nicht besonders gut. Das hat man bei Soko 5113 gesehen, bei Soko Leipzig teilweise auch, bi Soko Wismar isses ganz schlimm, das deutsch-türkische Team in Notruf Hafenkante ist mehr als gewöhnungsbedürftig, und selbst bei den Kitzbühlern ist der neue Kommissar an der Seite von Inspektorin Kofler sehr blass. Ich frag mich, was all diese ständigen Wechsel sollen - sowas hasse ich. Kaum hat man sich an eine Figur gewöhnt, isse schon wieder weg. Bei der Küstenwache ist es die neue Bootsfrau, die nervt... der Weggang von Aline Hochscheid hat der Serie nicht gut getan, und das Ausscheiden von Maschinist Unterbauer genauso wenig.

      Ich glaube, beim ZDF sitzen irgendwelche Hoidois und machen gewissen Darstellern so lange das Leben schwer, bis die bereit sind, eine Serie zu verlassen. Anders kann ich mir das nicht erklären.

      Der Lonewolf Pete
      • am via tvforen.demelden

        Pete Morgan schrieb:
        -------------------------------------------------------

        > das deutsch-türkische Team in Notruf Hafenkante
        > ist mehr als gewöhnungsbedürftig

        Wie wahr, wie wahr. Uwe Fellensiek ist sicher nicht jedermanns Fall, aber den fand ich in der Rolle gut.

        Ich bin auch kein Freund des ständigen Wechsels, aber wie ich bei Tante Vicky gelesen habe, hat die Soko Köln da ja schon einiges hinter sich. Ich bin erst bei der jetzigen Besetzung eingestiegen und fand die gelungen.

        Ich hoffe nicht, dass das auch noch der Soko Stuttgart blüht.

        Grüße
      • am via tvforen.demelden

        Pete Morgan schrieb:
        -------------------------------------------------------
        > Wieso jetzt auch Windolf rausflog...oder
        > freiwillig ging... er war doch gut in seiner
        > Rolle. Ich verstehs nicht.

        Damit bist Du nicht alleine.

        > bei Soko Wismar isses ganz schlimm,

        Yo. Und oftmal sind sie einfach weg und keiner weiss warum.

        > das deutsch-türkische Team in Notruf Hafenkante
        > ist mehr als gewöhnungsbedürftig,

        Stümmt.

        > Bei der Küstenwache ist es die neue Bootsfrau, die
        > nervt...

        Das ist doch die Kimberly Frederike „Kim“ Seidel aus Verliebt in Berlin.

        Lutz
      • am via tvforen.demelden

        ich kann allen Vorrednern hier nur zustimmen, ganz besonders im Hinblick auf SOKO Wismar und 5113.
        Die "neuen Besen" ziehen meist die Serie ziemlich nach unten, wirken oft sehr glattgebügelt und sind häufig blass und uninteressant.

        Grüße an alle Gleichgesinnten
    • am via tvforen.demelden

      Mich interessiert, warum Steve Windolf ausgestiegen ist/wurde.

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen