„Kitchen Impossible“: Neue Folge und Weihnachts-Wettkampf im Dezember

    Tim Mälzer meldet sich bei VOX in der Sonntags-Primetime zurück

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 16.11.2021, 11:13 Uhr

    „Kitchen Impossible“: Tim Mälzer ist bereit für den weihnachtlichen Wettkampf – Bild: TVNOW/Stefan Gregorowius
    „Kitchen Impossible“: Tim Mälzer ist bereit für den weihnachtlichen Wettkampf

    Mehr als ein halbes Jahr nach dem letzten Schlagabtausch meldet sich „Kitchen Impossible“ zurück. Tim Mälzer ist am Sonntag, den 12. Dezember mit einer neuen Folge in der VOX-Primetime um 20:15 Uhr wieder da. Eine Woche danach folgt dann auch noch die alljährliche „Weihnachts-Edition“ des Koch-Wettstreits. Beide Episoden sind zudem jeweils eine Woche vor der linearen Ausstrahlung bei RTL+ abrufbar.

    Zunächst wartet am 12. Dezember eine ganz besondere Kontrahentin auf Tim Mälzer. Monika Fuchs ist mit ihrem Koch-Kanal eine der ältesten YouTuberinnen Deutschlands. Auch im Alter von 83 Jahren bewirtet sie noch jeden Freitag über 20 Gäste und möchte Mälzer nun zeigen, dass sie es ohne Probleme mit ihm im kulinarischen Wettkampf aufnehmen kann. Der bekommt die schwarze Box in Hannover und Berlin vorgesetzt, während für Monika Fuchs in Hamburg zwei Gerichte serviert werden.

    In der „Weihnachts-Edition“ am 19. Dezember, dem 4. Advent, schenken sich vier Starköche trotz besinnlicher Stimmung letztendlich nichts. Schließlich geht es für Tim Mälzer, Tim Raue, Konstantin Filippou und Sepp Schellhorn nichtsdestotrotz um die Kochehre. Mälzer und Raue verschlägt es gemeinsam nach Werfen in Österreich, während ihre österreichischen Kontrahenten Filippou und Schellhorn ins glamouröse St. Moritz geschickt werden. Schließlich treffen sich die Vier für einen gemütlichen Weihnachtsabend wieder – und natürlich um herauszufinden, wer denn nun am besten gekocht hat und den Sieg mit nach Hause nehmen kann.

    „Kitchen Impossible“ ist eines der Leuchtturm-Formate für VOX. Seit 2014 wurden bereits 38 reguläre Folgen und mehrere Specials ausgestrahlt. 1,88 Millionen Zuschauer ab drei Jahren schalteten im Schnitt bei der fünften Staffel ein. Mit starken 12,8 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen war der kulinarische Wettkampf ungebrochen erfolgreich.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen