„Kitchen Impossible“: Koch-Special mit Tim Mälzer und Tim Raue bei VOX

    Länderübergreifender Wettkampf zwischen zwei TV-Köchen

    Glenn Riedmeier – 27.11.2014, 14:45 Uhr

    „Kitchen Impossible“: Tim Raue (l.) und Tim Mälzer (r.)

    Eigentlich ist Tim Mälzer schon lange nicht mehr für VOX tätig, für ein einmaliges Special kehrt der TV-Koch einen Tag vor Weihnachten allerdings noch mal zu seinem ehemaligen Arbeitgeber zurück, bei dem er seine Karriere mit „Schmeckt nicht, gibt’s nicht“ 2003 begonnen hatte. Der Kölner Sender hat für den 23. Dezember um 20.15 Uhr die zweistündige Sondersendung „Kitchen Impossible: Mälzer vs. Raue“ angekündigt. Darin tritt Mälzer gegen seinen Kollegen und guten Freund Tim Raue in einem Koch-Wetttbewerb an. Der ursprünglich für diesen Abend angekündigte Film „Verrückte Weihnachten“ mit Tim Allen entfällt.

    Die beiden Kontrahenten begeben sich in einen kulinarischen Wettkampf unter härtesten Bedingungen und reisen getrennt voneinander jeweils in zwei Länder, die sie gegenseitig bestimmen. Das Konzept erinnert stark an die ProSieben-Show „Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt“ – kein Zufall ist somit auch, dass die Produktonsfirma Endemol hinter beiden Formaten steckt. Für Mälzer geht es in die Schweiz und nach Irland, Raue reist nach Polen und Spanien.

    Vor Ort bekommen die beiden dann jeweils das Lieblingsgericht der Stammgäste eines dort ansässigen Kochs serviert. Nun gilt es, die richtigen Zutaten herauszuschmecken, um sie anschließend einzukaufen und das Gericht unter dem strengen Blick des einheimischen Kochs selbst zuzubereiten. Als Jury fungieren die Stammgäste, die bis zu zehn Punkte vergeben können.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen