Kevin James („King of Queens“) in neuer Netflix-Comedy

    NASCAR-Mechaniker muss Modernisierungen ins Auge blicken

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 05.09.2019, 10:51 Uhr

    Kevin James in der CBS-Sitcom „Kevin Can Wait“ – Bild: CBS
    Kevin James in der CBS-Sitcom „Kevin Can Wait“

    Kevin James schraubt demnächst für Netflix an Rennautos. Der Streaming-Riese schickt „The Crew“ in Serie, eine neue Sitcom mit dem „King of Queens“-Star, die auch von James produziert wird. Nach dem Ende von „Fuller House“ und „The Ranch“ hat Netflix somit wieder eine Serie im Programm, die live vor Publikum aufgezeichnet wird.

    „The Crew“ spielt in einer NASCAR-Garage, wo die Autos des Rennstalls gewartet werden, und James verkörpert den Boss der Mechaniker-Truppe. Als der bisherige Teamchef in Rente geht, übernimmt dessen Tochter die Leitung. So findet sich der Mechaniker schnell im Konflikt mit technikverwöhnten Millennials wieder, die durch sie in das Wartungs-Team aufgenommen werden.

    Entwickelt wird das Format von Jeff Lowell („The Ranch“), der auch als Showrunner und Executive Producer fungiert. Jeff Sussmann, der langjährige Manager von James, ist ebenfalls als Executive Producer beteiligt, genau wie Matt Summers und Tim Clark vom Motorsportverband NASCAR.

    Kevin James wurde weltbekannt als Doug Heffernan in der Erfolgssitcom „King of Queens“, in der er neun Staffeln lang die Hauptrolle spielte. Ein Sitcom-Comeback in „Kevin Can Wait“ endete dagegen im Frühjahr 2018 bereits nach nur zwei Staffeln. James war zudem in Filmen wie „Der Kaufhaus Cop“, „Das Schwergewicht“ und „Der Zoowärter“ zu sehen.

    Sein Netflix-Debüt gab Kevin James bereits im vergangenen Jahr mit „Never Don’t Give Up“, einem Comedy-Special, das seine Rückkehr auf die Stand-up-Bühne markierte.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1971) am melden

      Ich freu mich auf die Serie. Super.
        hier antworten
      • am melden

        ich kann es kaum abwarten!:) @wunschliste,könnt ihr schon sagen ab wann ihr die Serie gelistet habt? Danke!
          hier antworten

        weitere Meldungen

        weitere Meldungen

        weitere Meldungen

        weitere Meldungen