„Kaum zu glauben!“: Neue Staffel der NDR-Rateshow im Sommer

    Comedy-Spielshow kehrt trotz Corona mit neuen Folgen zurück

    Glenn Riedmeier – 02.06.2020, 12:21 Uhr

    Das „Kaum zu glauben!“-Team: (v. l.) Bernhard Hoëcker, Hubertus Meyer-Burckhardt, Kai Pflaume, Stephanie Stumph und Jörg Pilawa

    Seit 2014 strahlt das NDR Fernsehen in den Sommermonaten „Kaum zu glauben!“ aus. Die Comedy-Rateshow hat sich als Quotenhit etabliert und würde normalerweise schon in wenigen Tagen in die nächste Staffel gehen. Diesmal müssen sich die Fans noch etwas länger gedulden – verzichten müssen sie auf die Sendung trotz Corona erfreulicherweise nicht. Der NDR verkündete nun den 5. Juli als Starttermin der mittlerweile siebten Staffel.

    Wie gehabt werden sonntags um 21:45 Uhr wieder neue Ausgaben ausgestrahlt. Auch XXL-Folgen wird es erneut geben. Die erste neue zweistündige Folge zeigt das NDR Fernsehen am Samstag, 11. Juli um 20:15 Uhr. Aufgrund der aktuellen Situation wird auch „Kaum zu glauben!“ in diesem Jahr etwas anders aussehen als gewohnt. Wie bei derzeit allen Studio-Produktionen darf kein Publikum vor Ort sein. Die Spielshow muss diesmal also auf Zuschauer verzichten, die sich im Studio normalerweise vor Lachen biegen. Dies soll der guten Stimmung aber keinen Abbruch tun. Moderator Kai Pflaume und sein Rateteam sind „hoch motiviert“, um die Fans mit bester Unterhaltung durch den Sommer zu begleiten.

    Das bewährte Rateteam aus Bernhard Hoëcker, Hubertus Meyer-Burckhardt, Stephanie Stumph und Jörg Pilawa bleibt der Show erhalten. Wie gewohnt bringen die Kandidaten Geheimnisse mit. Dabei kann es sich um ein außergewöhnliches Hobby, einen kuriosen Beruf oder auch ein verblüffendes Erlebnis handeln. Kai Pflaume bläst in die Möwentröte und für die Zuschauer zu Hause wird das Geheimnis kurz eingeblendet. Anschließend versucht das Ratepanel, dem Geheimnis innerhalb einer vorgegebenen Zeit auf die Spur zu kommen. Gelingt dies nicht, winken den Kandidaten als Gewinn im besten Fall 1.000 Euro.

    „Kaum zu glauben!“ hat sich in den vergangenen Jahren zu einem echten Hit im Sommerprogramm entwickelt und begeisterte bis zu 1,8 Millionen Zuschauer im NDR – damit bewegte sich der Regionalsender auf Augenhöhe mit so manchem Privatsender. Als absoluter Glücksfall hat sich die Zusammensetzung des Panels entpuppt. Die Team-Mitglieder harmonieren perfekt miteinander, spielen sich gegenseitig die Bälle zu und zeigen großen Ehrgeiz bei ihren Versuchen, auf die Lösung kommen. Im fernsehserien.de-Interview bestätigte Rateteam-Mitglied Stephanie Stumph, dass die Show ein „Riesenspaß“ sei und die Aufzeichnungen für sie die „lustigste Zeit des Jahres“ darstellen (zum Interview).

    Zur ausführlichen Show-Kritik zu „Kaum zu glauben!“

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      Sehr unterhaltsame Show auf die ich,wie inzwischen leider bei nur noch wenigen Sendungen die man im Free TV gucken kann, erst vor etwas mehr als einem Jahr durch Zufall gestoßen bin. So ist das wenn man dem klassischen TV den Rücken (auch aus Frust über das immer mieser werdende Programm) kehrt. Dem fallen dann auch die guten Sendungen zum Opfer.

      Wundert mich auch (oder auch nicht, bei den Schlaftabletten öffentlich-rechtliche) das diese Show nur im Dritten läuft.
        hier antworten

      weitere Meldungen