Jorja Fox kehrt „CSI: Vegas“ den Rücken

    Wie Kollege William Petersen wird die Schauspielerin nicht in Staffel zwei dabei sein

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 26.01.2022, 10:10 Uhr

    Rückkehr ins Forensikbusiness beendet: Gil Grissom (William Petersen) und Sara Sidle (Jorja Fox) verlassen das Crime Lab von „CSI: Vegas“ nach einer Staffel – Bild: CBS
    Rückkehr ins Forensikbusiness beendet: Gil Grissom (William Petersen) und Sara Sidle (Jorja Fox) verlassen das Crime Lab von „CSI: Vegas“ nach einer Staffel

    Nun ist es amtlich: Jorja Fox wird nicht in der Rolle als Sara Sidle in der jüngst bestellten zweiten Staffel von „CSI: Vegas“ (fernsehserien.de berichtete) zurückkehren. Die Darstellerin machte das selbst auf Twitter öffentlich. Demnach wolle sie Grissom und Sidle nicht auseinanderreißen – dass Gil-Grissom-Darsteller William Petersen nicht zurückkehren würde, stand frühzeitig fest.

    „CSI: Vegas“ war eine ursprünglich als Miniserie angedachte Fortsetzung zu „CSI“. Darin kehrten Gil Grissom und Sara Sidle aus gegebene Anlass nach Las Vegas zurück – zunächst, weil es einen Anschlag auf einen alten Freund dort gegeben hatte, dann blieben sie für weitere Ermittlungen dort. Die beiden Figuren aus der Mutterserie „CSI“ unterstützten dabei die neue Generation im kriminalistischen Labor von Las Vegas. Die erste Staffel von „CSI: Vegas“ brachte diesen Handlungsbogen zu einem runden Abschluss.

    Petersen hatte von Anfang an nur für eine Staffel (bzw. die ursprünglich angedachte Miniserie) als Darsteller unterschrieben (er bleibt weiterhin Produzent) und auch klar gemacht, dass er kein Interesse an einer Verlängerung habe. Der Weg einer Vertragsverlängerung stand für Fox noch offen. Die machte nun eben deutlich, dass sie es nicht angemessen fände, wenn ihre Figur ohne Grissom in der Serie bliebe. Dabei führte die Darstellerin aus, dass für sie „CSI“ im Kern immer eine Liebesgeschichte gewesen sei, die zeige, dass Menschen auch in den schwärzesten Zeiten und den dunkelsten Umständen Liebe finden könnten. Da Grissom Las Vegas wieder verlasse, müsse Sara mitgehen.

    Weiterhin den Hauptcast von „CSI: Vegas“ bilden die Darsteller Paula Newsome, Matt Lauria, Mandeep Dhillon und Mel Rodriguez. Es ist wohl davon auszugehen, dass der Cast für die zweite Staffel um weitere Ermittler aufgestockt wird.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1976) am

      Dann wäre es doch besser, wenn es als Miniserie beendet werden würde. Bevor nun weitere Schauspieler aus der Serie aussteigen.
      • (geb. 1967) am

        ich begreife nicht, warum aus dem alten Cast keine weiteren verpflichtet wurden!
        • am

          Einige Figuren sind tot, manche Darsteller wollten sicher nicht mehr mitmachen, mehrere sind aktuell anderweitig vertraglich gebunden bzw. sind vielleicht nicht mehr an festen Serienengagements interessiert (Weil mit den CSI-Gagen die Schäfchen längst im Trockenen sind!) und wie realistisch ist es eigentlich, dass die meisten Figuren sechs Jahre später immer noch dort arbeiten? Speziell die Amis sind nicht gerade für ihre festen Jobs bekannt.

          Also ich kann das bestens nachvollziehen.
        • (geb. 1979) am

          Dazu werden die Darsteller auch nicht jünger,
          Marg Helgenberger müßte auch schon mitte 60 sein da kann man Leben noch ein bißchen genißen

      weitere Meldungen