Joachim Król als neuer ZDF-Kommissar

    ‚Lutter‘ ermittelt im Ruhrgebiet

    Jutta Zniva – 27.12.2006

    Joachim Król als neuer ZDF-Kommissar – 'Lutter' ermittelt im Ruhrgebiet

    Mit zunächst zwei Folgen startet im Februar das ZDF eine neue Samstags-Krimireihe, in der Joachim Król als Kriminalhauptkommissar Alex Lutter im Ruhrgebiet ermitteln wird. „Essen is’ fertig“ titelt daher auch doppeldeutig der erste Fall von „Lutter“, zu sehen am 24. Februar 2007 um 20:15 Uhr.

    Vier Folgen war Król („Der bewegte Mann“, „Rossini“, „Ein Lied von Liebe und Tod“, „Silentium“) bereits als Commissario Brunetti in den Donna Leon-Verfilmungen der ARD dem Verbrechen in malerischen Ambiente auf der Spur, nun ist sein Einsatzgebiet als ZDF-Fernsehkommissar das Ruhrgebiet und Essen. „Lutter“ ist laut ZDF-Info als Ermittler „ebenso verständnisvoll wie hartnäckig, als Kollege offen und verlässlich, als Mensch grundsympathisch, aber durchsetzungsstark. Polizist aus Überzeugung und mit Leidenschaft“.

    Unter der Regie von Jörg Grünler spielen neben Joachim Król (der selbst im Ruhrgebiet als Bergmannssohn aufwuchs) Lucas Gregorowicz (Kriminalkommissar Michael Bergmann) und Sascha Soydan als Staatsanwältin sowie Michael Hanemann, Thomas Meinhard und Timo Dierkes. Die Drehbücher schrieben Katrin Bühlig („Bella Block“, „Tatort“) sowie Dirk Salomon & Thomas Wesskamp („Polizeiruf 110“).

    In der ersten Folge „Essen is fertig“ wird der Stadtbeauftragte für den Bau eines neuen Einkaufszentrums am Limbecker Platz ermordet. In Lutters zweitem Fall („Um jeden Preis“, Samstag, 17. Februar 2006, 20:15 Uhr) geht es um den ermordeten Bezirksleiter einer großen Drogeriemarkt-Kette.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      Werd ich mir auch mal ansehen ist ja direkt "umme Ecke"
      • am via tvforen.de

        Krimikost aus dem Revier - mit hoffentlich viel Lokalkolorit und jeder Menge cooler Sprüche.

        Ich freu mich drauf...

        Der Lonewolf Pete

        weitere Meldungen