„Interview mit einem Vampir“: Serienadaption des Klassikers bestellt

    AMC möchte mit den Romanrechten ein „Anne-Rice-Universum“ aufbauen

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 25.06.2021, 20:15 Uhr

    Szenenfoto aus „Interview mit einem Vampir“ – Bild: Warner Bros.
    Szenenfoto aus „Interview mit einem Vampir“

    Bereits im vergangenen Jahr hatte sich AMC die Rechte an 18 Büchern der Bestseller-Autorin Anne Rice gesichert. Nun werden die Fernseh-Pläne für ihr vielleicht bekanntestes Werk konkreter. Der US-Kabelsender hat grünes Licht für die Serienadaption von „Interview mit einem Vampir“ erteilt, die acht Episoden umfassen wird.

    Laut Deadline Hollywood plant AMC nach und nach sämtliche Rice-Romane, zu denen die Reihen der „Chronik der Vampire“ und den „Mayfair-Hexen“ gehören, auf den Bildschirm zu bringen und damit ein Fernseh-Franchise zu schaffen. Geleitet wird der Aufbau dieses Universums von Mark Johnson, bekannt als Produzent von „Breaking Bad“ und „Better Call Saul“.

    Als Serienschöpfer, Showrunner und Autor der Adaption von „Interview with the Vampire“ zeichnet dagegen Rolin Jones verantwortlich, der zuvor bei HBO die Neuauflage von „Perry Mason“ entwickelt hatte. Auch Anne Rice und ihr Sohn, der Bestseller-Autor Christopher Rice sind als Executive Producers an dem Projekt beteiligt.

    Die Herausforderung, die bahnbrechende und unglaublich spannende Arbeit von Anne Rice fürs Fernsehen zu adaptieren, ist genauso einschüchternd wie aufregend, so Johnson in einem Statement. Ich glaube sehr, dass AMC und Rolin Jones in der Lage sind, diese Herausforderung anzunehmen. Sie werden die loyalen Anne-Rice-Fans genauso unterhalten, wie die Zuschauer, die gerade erst dabei sind, ihr Werk zu entdecken.

    Mit „Interview mit einem Vampir“ erschien 1976 der erste Roman der „Vampire Chronicles“-Reihe, der 1994 erfolgreich mit Brad Pitt und Tom Cruise in den Hauptrollen verfilmt wurde. Rice schrieb auch damals das Drehbuch selbst. Inzwischen umfasst die Reihe 13 Romane. Das jüngste Buch „Blood Communion: A Tale of Prince Lestat“ erschien im Oktober 2018.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen