„Industry“: Jay Duplass ergänzt die Besetzung der Bankerserie für zweite Staffel

    BBC- und HBO-Serie bei Sky in deutscher Erstausstrahlung

    Vera Tidona – 10.03.2022, 16:25 Uhr

    „Industry“ wird mit Staffel zwei fortgesetzt – Bild: HBO
    „Industry“ wird mit Staffel zwei fortgesetzt

    Die Serie „Industry“, eine Gemeinschaftsproduktion der BBC mit dem US-Sender HBO, über angehende Investmentbanker in der Londoner City wurde unlängst für eine zweite Staffel verlängert. Als Neuzugänge werden Jay Duplass („The Mindy Project“), Sonny Poon Tip („Intruder“) und die deutsche Schauspielerin Katrine De Candole („Blutige Anfänger“) die Besetzung rund um die beiden neuen Hauptdarsteller Alex Alomar Akpobome und Adam Levy („Threesome“) ergänzen. Indy Lewis („La Fortuna“) ist derweil in den Hauptcast aufgestiegen. Die Deutschlandpremiere der Dramaserie besorgt Sky Atlantic (zur Serien-Kritik).

    Die Handlung folgt einer Gruppe von jungen Investmentbankern, die ihre Karriere bei dem renommierten Hochfinanzunternehmen Pierpoint & Co. beginnen. Zu den privilegierten Nachwuchskräften gehört die junge Berufseinsteigerin Harper Stern (Myha’la Herrold) aus New York, die für eine Stelle auf Probe nach London umzieht und sich gegen eine harte Konkurrenz durchsetzen muss, denn nur die Hälfte der jungen Aspiranten bekommt eine Festanstellung.

    Zu Harpers Konkurrenten zählt die aus reichem Haus stammende Yasmin (Marisa Abela), die von ihrer Mutter abgelehnt wird und sich permanent unterschätzt fühlt. Robert (Harry Lawtey) hingegen stammt aus der Arbeiterklasse und denkt, dass es schon reicht, in einen Anzug zu schlüpfen, um sich von anderen absetzen zu können. Sein Mitbewohner Gus (David Jonsson) hat indes in Eton und Oxford studiert und betrachtet seine Anstellung bei Pierpoint & Co. lediglich als Zwischenstation auf seinem Weg in die Wall Street. Hari Dhar (Nabhaan Rizwan) träumt währenddessen schon lange davon, im Finanzwesen zu arbeiten, und es ist ihm jedes Mittel recht, um dieses Ziel auch zu erreichen.

    Die jungen Investmentbanker tauchen in die Unternehmenskultur ein, die sowohl von großen finanziellen Geschäften als auch von Egoismus, Sex und Drogen geprägt ist. Und schon bald verschwimmen die Grenzen zwischen dem Dasein als Kollege, Feind, Freund und Liebhaber…

    „Industry“ wird von den beiden Autoren und Showrunnern Mickey Down („You, Me and the Apocalypse“) und Konrad Kay („Hoff The Record“) entwickelt. Regie bei der ersten Episode führte „Girls“-Schöpferin Lena Dunham. Als Produzenten sind Jane Tranter, Lachlan MacKinnon, David P. Davis und Lee Thomas für das Studio Bad Wolf an Bord.

    Die erste Staffel umfasst acht Episoden und feierte November 2020 Premiere bei BBC Two in Großbritannien und in den USA beim Kabelsender HBO. Die deutsche Erstausstrahlung fand im Dezember 2020 und Januar 2021 bei Sky Atlantic statt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen