„Inas Nacht“ kehrt zurück ins Erste

    Neue Folgen des Kneipen-Talks

    Mario Müller – 16.09.2012, 14:18 Uhr

    Ina Müller

    Fans von Ina Müller können sich schon mal den 20. Oktober dick im Kalender anstreichen, denn dann kehrt die charmante Sing- und Sabbel-Tante mit ihrer Show „Inas Nacht“ zurück auf den Bildschirm des Ersten Deutschen Fernsehens und beerbt den Sendeplatz von Kurt Krömer am späten Samstagabend.

    Laut NDR sind zwölf neue Folgen des gemütlichen Talks aus der Hamburger Kneipe „Schellfischposten“ geplant, allerdings ist – wie auch bei der „Krömer – Late Night Show“ – nicht mit festen Sendezeiten zu rechnen, da man sich dem Vorprogramm anpassen muss. So ist zwischen 22:45 Uhr und weit nach Mitternacht so gut wie alles drin, was das Ziffernblatt hergibt.

    Die Gäste der neuen Folgen stehen noch nicht fest, wohl aber die der vorerst letzten Wiederholungsfolge am kommenden Samstag im NDR. Da begrüßt Ina Müller um 0:00 Uhr Ulrich Tukur, Enno Bunger, Jürgen Trittin und die Band Katzenjammer.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      Gestern gab es aber eine wirklich gelungene Ina Müller Nacht.
      Habe noch nie einen so lebendigen, symphatischen Ulrich Tukur erlebt, und selbst ein Trittin
      kam mal kurz in rhytmische Zuckungen.
      Und zwei prima Bands waren auch da.Die Stimmung war sehr gut
      Aber das alles war wohl eine Wiederholung, denn die neuen Folgen kommen ja erst im Oktober.
      • am via tvforen.demelden

        Ich mag Ina auch.
        Ich mag es, wenn sie allein oder mit ihren Gästen singt.
        Ich finde auch, dass sie ihren Gästen Fragen stellt, die nicht schon tausendmal gefragt wurden.
        Aber, ich finde auch, dass sie bei großen Veranstaltungen überdreht.
        • am via tvforen.demelden

          Das schaue ich aus Prinzip nun wirklich keine Sekunde. Nachdem sie jahrelang mit ihrem Duo relativ erfolglos durch die Gegend tourte, muss sich irgendjemand aus der Hamburger Medien-Schickeria dazu erbarmt haben, sie groß rauszubringen. Wieso auch immer...Und jetzt ist sie nicht nicht mehr wegzubekommen. Das sollte, wenn überhaupt, im NDR Fernsehen (von So. auf Mo.) zwischen 3-4 Uhr nachts laufen.
          • am via tvforen.demelden

            Und was meinst du, Donato Renato, hat Atze Schroeder gemacht, bevor er bei RTL eine Serie bekam ?
            Und erfolglos ist relativ - man muss sie ja nicht mögen oder schauen, wie bei Atze.
            Ich habe mal wieder einen Vergleich genommen -wo ich einigermassen mitreden kann.
            Nur diese Leute, die durch Kneipen tingeln, kennen die Leute.
        • am via tvforen.demelden

          Findet ihr die Frau wirklich so schlimm?
          Ich meine, ich erkenne da in manchen Zügen eine Ex wieder. Das war eine spannende und lustige, aber gleichzeitig auch nervige und stressige Zeit, woran es dann am Ende wohl auch gescheitert ist. So würde ich auch Ina Müller einordnen. Trotzdem mag ich die Sendung, wenn interessante Gäste kommen.
          • am via tvforen.demelden

            irgendwer von diesem Forum, hatte sie damals, als sie diese grauenvolle Heinz-Erhardt-Geburtstagsshow im Ersten versuchte zu moderieren, als "angestochen" bezeichnet - treffender kann man diese Frau nicht beschreiben
          • am via tvforen.demelden

            Isaak_Hunt schrieb:
            -------------------------------------------------------
            > Findet ihr die Frau wirklich so schlimm?

            Ja. Es tut mir leid. Ich kann mit dieser lauten Art nix anfangen. Stößt mich eher ab. Ich habe bei ihr immer das Gefühl, sie buhlt extrem um Aufmerksamkeit. Ich finde übrigens die Switch-Parodie von ihr total getroffen. :-)

            [url]http://www.prosieben.de/tv/switch-reloaded/video/clip/31843-inas-nacht-1.2047455/[/url]
          • am via tvforen.demelden

            Beverly Boyer schrieb:
            -------------------------------------------------------
            > Aufmerksamkeit. Ich finde übrigens die
            > Switch-Parodie von ihr total getroffen. :-)

            Ja, so kann man sich das Geschehen im Schellfischposten vorstellen. Das haben die von Switch sehr gut gemacht.
          • am via tvforen.demelden

            Isaak_Hunt schrieb:
            -------------------------------------------------------
            > Findet ihr die Frau wirklich so schlimm?

            Nein, ich sehe sie gerne.
          • am via tvforen.demelden

            ich kann mit ihr auch nichts anfangen zu laut, zu lärmend, zu überdreht.
            ich bin eher für ernsthafte kultur und dokumentationen wie schwiegertochter gesucht
          • am via tvforen.demelden

            böklunder schrieb:
            -------------------------------------------------------
            > ich kann mit ihr auch nichts anfangen zu laut, zu
            > lärmend, zu überdreht.
            > ich bin eher für ernsthafte kultur und
            > dokumentationen wie schwiegertochter gesucht


            [URL=http://www.smileygarden.de][IMG]http://www.smileygarden.de/smilie/Schleifchen-Girls/smilie_girl_128.gif[/IMG][/URL]
          • am via tvforen.demelden

            Ich kann diese Frau nicht länger als eine Stunde ertragen und hab das Gefühl das wird immer schlimmer mit Ihr.
          • am via tvforen.demelden

            Styxx schrieb:
            -------------------------------------------------------
            > Ich kann diese Frau nicht länger als eine Stunde
            > ertragen und hab das Gefühl das wird immer
            > schlimmer mit Ihr.

            Inas Nacht dauert doch auch nur exakt 1 h - da kannst Du es doch so gerade eben noch gucken.
        • am melden

          Vor allem verschieben sich dann gute Filme auf bis nach Mitternacht, was mich total ankotzt!
            hier antworten
          • am via tvforen.demelden

            Allmählich bekomme ich hier den Eindruck, Ina fabriziert ihre Nacht nur für mich.
            • am via tvforen.demelden

              Ich muss dich enttäuschen, kleinbibo, Ina sabbelt, säuft, singt sich auch für mich durch die Nacht. Aber ich bin gerne bereit, das mit dir und einigen anderen zu teilen, wo auch immer sie sind, wenn nicht hier im Forum :)

              Mich unterhält Ina Müller jedenfalls bestens. Vor allem wenn sie die Prominenten und Musiker, die sie im Schellfischposten besuchen, mal die Gelegenheit gibt, sich - zugegeben meist mit etwas Feuerwasser intus - etwas abseits von dem üblichen Promozeug zu zeigen. Außerdem find ich es gut, dass unbekanntere Künstler die Möglichkeit haben sich auch mal im TV zu zeigen.
              Die Kneipenatmosphäre mag ich sowieso.
            • am via tvforen.demelden

              Mikko schrieb:
              -------------------------------------------------------
              > Ich muss dich enttäuschen, kleinbibo, Ina
              > sabbelt, säuft, singt sich auch für mich durch
              > die Nacht.

              Und für mich. :-)
            • am via tvforen.demelden

              Früher hab ich sie ja auch mal gern gesehen, aber dann wurde mit der Zeit entweder mein Geschmack anspruchsvoller oder sie einfach "zu platt".
            • am via tvforen.demelden

              Mikko schrieb:
              -------------------------------------------------------
              > Ich muss dich enttäuschen, kleinbibo, Ina
              > sabbelt, säuft, singt sich auch für mich durch
              > die Nacht. Aber ich bin gerne bereit, das mit dir
              > und einigen anderen zu teilen, wo auch immer sie
              > sind, wenn nicht hier im Forum :)
              >
              >

              Doch, ich bin auch Fan :-)

              Lass doch die Spassbremsen oben rumheulen....
            • am via tvforen.demelden

              Auch ich bin Fan dieser Sendung, nicht von Ina Müller, aber von "Inas Nacht"! Was kleinbibo geschrieben kann ich nur unterschreiben!
            • am via tvforen.demelden

              Sorry, ich meinte Mikko mit seiner Aussage, die ich unterschreibe!
            • am via tvforen.demelden

              Mikko schrieb:
              -------------------------------------------------------
              > Ich muss dich enttäuschen, kleinbibo,

              Och, und ich dachte schon, ich wäre etwas besonderes.
            • am via tvforen.demelden

              kleinbibo schrieb:
              -------------------------------------------------------
              > Mikko schrieb:
              > --------------------------------------------------
              > -----
              > > Ich muss dich enttäuschen, kleinbibo,
              >
              > Och, und ich dachte schon, ich wäre etwas
              > besonderes.

              Bist du doch!! [URL=http://www.smileygarden.de][IMG]http://www.smileygarden.de/smilie/Schleifchen-Girls/smilie_girl_172.gif[/IMG][/URL]
          • am via tvforen.demelden

            Vor allem scheint es mir, sie kann nur besoffen. Grauenhafte Person.
            • am via tvforen.demelden

              Ina Müller lässt sich am besten mit einem Wort beschreiben: Selbstdarstellerin.

              Also ich mag die nicht und ich muss demnach auch nicht einschalten.
              • am via tvforen.demelden

                So etwas im Ersten. Wofür zahl ich GEZ?
                • am via tvforen.demelden

                  Schrecklich die Frau! Bringt keine Quoten und bekommt eine neue Staffel. Verstehe einer manchmal die Fernsehwelt.

                  Gruß Waders
                  • am via tvforen.demelden

                    Was für eine nervige Person. :-(
                    • am via tvforen.demelden

                      Beverly Boyer schrieb:
                      -------------------------------------------------------
                      > Was für eine nervige Person. :-(

                      Das ist nun übertrieben. Es ist zwar nicht mein Traum, mit Ina zusammenzuleben, aber sie kann einwandfrei singen, mit Taktgefühl sprechen und auch Interviews führen. Das ist kein Vergleich zu Schönebergers Babsi, die praktisch das Gegenteil darstellt.
                    • am via tvforen.demelden

                      kleinbibo schrieb:
                      -------------------------------------------------------
                      > Beverly Boyer schrieb:
                      > --------------------------------------------------
                      > -----
                      > > Was für eine nervige Person. :-(
                      >
                      > Das ist nun übertrieben. Es ist zwar nicht mein
                      > Traum, mit Ina zusammenzuleben, aber sie kann
                      > einwandfrei singen, mit Taktgefühl sprechen und
                      > auch Interviews führen. Das ist kein Vergleich zu
                      > Schönebergers Babsi, die praktisch das Gegenteil
                      > darstellt.

                      Genau umgekehrt wird ein Schuh draus! ;-))
                    • am via tvforen.demelden

                      Beverly Boyer schrieb:
                      -------------------------------------------------------

                      > Genau umgekehrt wird ein Schuh draus! ;-))


                      Das Du alle Schöneberger-CDs im Regal bereithältst "weil die so selten im Radio gespielt werden", hätte ich niemals von Dir gedacht.

                  weitere Meldungen