Ilka Bessin geht „Ran an den Rasen“, Sandra Eckardt sucht Vermisste

    Nachschub für den RTL-Sonntagnachmittag

    Ilka Bessin geht "Ran an den Rasen", Sandra Eckardt sucht Vermisste – Nachschub für den RTL-Sonntagnachmittag – Bild: TVNOW / Bernd-Michael Maurer
    Da lacht das Gärtnerherz: Ilka Bessin und Bernd Franzen verleihen den goldenen Spaten

    Ilka Bessin, die frühere Cindy aus Marzahn, war für RTL zuletzt in Sozialdokumentationen wie „Zahltag! Ein Koffer voller Chancen“ und „Armes Reiches Deutschland“ im Einsatz. Ab März ist die Comedienne in einer weiteren neuen Funktion zu sehen. Die Hobbygärtnerin moderiert zusammen mit Landschaftsarchitekt Bernd Franzen „Ran an den Rasen – Das Gartenduell“. Sechs Folgen des neuen Formats sind ab dem 10. März sonntagnachmittags um 15.40 Uhr zu sehen. Am gleichen Tag kehrt „Vermisst“ zurück. Sechs neue Folgen mit Sandra Eckardt werden wöchentlich um 19.05 Uhr gezeigt.

    In „Ran an den Rasen“ erhalten zwei Teams die Chance, in nur 72 Stunden und mit einem Budget von 4.000 Euro ihren maroden Gärten neuen Glanz einzuhauchen und ihre ganz eigenen Traumgärten zu realisieren. Nach den 72 Stunden müssen die Kandidaten ihre Arbeiten beenden – egal, wie es dann im Garten aussieht. Die Jury, bestehend aus Ilka Bessin und Bernd Franzen, entscheidet, welches Team den schönsten Garten gestaltet hat und überreicht den Siegern als Erinnerung einen mit Blattgold überzogenen Spaten.

    Seit 2012 begibt sich die Hamburger Journalistin Sandra Eckardt mit ihrem Team in „Vermisst“ auf die Suche nach lang vermissten Familienangehörigen. Ob USA, Schweiz, Portugal oder auch in Deutschland – man weiß nie, wohin die Spuren führen. Eckhart recherchiert in Archiven, klingelt an fremden Haustüren oder bittet im Radio um Hilfe. Nichts bleibt unversucht, denn in der Heimat wartet jemand sehnlichst auf ein Lebenszeichen der Person. In der ersten von sechs neuen Folgen will Eckardt einer Tochter helfen, die durch die Scheidung ihrer Eltern den Kontakt zum leiblichen Vater verloren hat. Die damals sechsjährige Vanessa reiste in einer Nacht- und Nebel-Aktion mit ihrer Mutter von den USA zurück nach Deutschland. Nach Jahrzehnten der Sehnsucht sucht die heute 30-Jährige ihren Vater Rodney.

    15.02.2019, 14:14 Uhr – Glenn Riedmeier/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen