„Hier & Jetzt“: Neue RTL II-Sozialdoku über Sterbenskranke

    Unheilbar Kranke geben trotz ihres Schicksals nicht auf

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 09.11.2018, 12:01 Uhr

    „Hier & Jetzt“: Die 19-jährige Sina ist an Blutkrebs erkrankt – Bild: RTL II
    „Hier & Jetzt“: Die 19-jährige Sina ist an Blutkrebs erkrankt

    Nach „Voller Leben – Meine letzte Liste“ kündigt RTL II eine weitere Sozialdokumentation an, in der ein Einblick in den Alltag sterbenskranker Menschen gegeben wird. Das Format „Hier & Jetzt“ begleitet vier junge Menschen, die unheilbar krank sind – und sich trotzdem nicht ihre Lebensfreude nehmen lassen. Zu sehen ist es ab dem 27. November dienstags um 22.15 Uhr.

    In den zwei angekündigten Episoden stehen jeweils zwei Schicksale im Mittelpunkt. Die 19-jährige Sina erkrankte vor einem Jahr an chronischem Blutkrebs. Für die Schülerin, die erst kurze Zeit vorher in eine eigene Wohnung zog, brach eine Welt zusammen. Doch sie lässt sich ihren Lebenswillen nicht nehmen, betreut täglich Kindergartenkinder und geht wöchentlich zum Tanztraining. Die an Darmkrebs erkrankte Susanna stellt sich mit ihrem Freund Benny immer wieder neuen Herausforderungen und Abenteuern, um vom Alltag mit der Krankheit etwas Abstand zu gewinnen.

    Die 33-jährige Patrizia ist Mutter eines elfjährigen Sohnes und unheilbar krank. Die Ärzte diagnostizierten bei ihr vor vier Jahren Brustkrebs im fortgeschrittenem Stadium. Obwohl ihre prognostizierte Lebenserwartung unter zwei Jahren lag, kämpfte sich die Düsseldorferin zurück ins Leben und überstand mehrere Operationen und Chemozyklen. Der 33-jährige Johannes leidet seit Geburt an Mukoviszidose. Die Diagnose erschütterte die Eltern: Schon im Kindesalter eröffneten ihnen die Ärzte, dass Johannes nicht über das Teenager-Alter hinauskommen wird. Medizinischen Fortschritten verdankt es der Oberpfälzer, dass er heute noch lebt. Dennoch: Johannes hat bereits seine Grabstätte ausgewählt und beschlossen, seinen Körper zu Forschungszwecken zur Verfügung zu stellen.

    Obwohl sie an schweren Krankheiten sterben werden, geben die vier Protagonisten trotzdem nicht auf. Das Format zeigt sie bei ihrem Weg, ein selbstbestimmtes und erfülltes Leben zu führen. Der Mut der Persönlichkeiten beeindruckt. Alle eint ein unbändiger Lebenswille – auch wenn sie wissen, dass ihre verbleibende Zeit sehr begrenzt ist. Sie haben ein gemeinsames Ziel: Sie wollen nicht dem Leben mehr Tage geben, sondern den Tagen mehr Leben.

    „Hier & Jetzt“ ist eine Produktion der UFA Show & Factual GmbH.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Snake Plissken am 09.11.2018 17:22 via tvforen.demelden

      Aaaalter Schwede..... und wenn die sterben, steht dann auch das Kamerateam bereit?
      Oder ist DAS dann zu pietätlos?

      Snake

      weitere Meldungen