„Heroes“ von NBC abgesetzt

    Auch „Mercy“ und „Trauma“ müssen dran glauben

    Ralf Döbele – 15.05.2010

    Der radikale Frühjahresputz bei NBC geht weiter. Nach dem überraschenden Aus für „Law & Order“ (fernsehserien.de berichtete) muss eine andere Serie mit großer, internationaler Fangemeinde dran glauben. „Heroes“ wird nicht für eine fünfte Staffel zurückkehren. Die Quoten der Superhelden-Serie waren letztendlich zu niedrig. Im Durchschnitt schalteten in diesem Jahr 6,5 Millionen Zuschauer ein. Beim Finale der vierten Staffel, das bereits am 8. Februar auf NBC ausgestrahlt wurde, waren es dann nur noch 4,4 Millionen.

    Trotzdem kursieren weiter Gerüchte, dass NBC möglicherweise an einem Zwei- oder Vierstunden-Event zum Abschluss der aktuellen „Heroes“-Stoyline festhalten wird. Details darüber sind nicht bekannt, vermutlich werden über die erst nach der Präsentation des Herbst-Sendeplans am kommenden Montag entschieden.

    Zu spät kommt dagegen jede Hilfe für zwei weitere Primetime-Serien des Senders. Das Krankenhausdrama „Mercy“ und die Rettungssanitäter-Serie „Trauma“ waren nie riesige Erfolge und werden nun ebenfalls nicht im Herbst zurückkehren. „Trauma“ war im vergangenen Oktober gar schon einmal von NBC eingestellt worden. Eine kurze Wiederbelebung erfolgte, als dringend neue Episoden gebraucht wurden um die Programmlücken zu füllen, die durch das Scheitern der neuen „Jay Leno Show“ entstanden waren.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      Ich ja auch
      • am via tvforen.demelden

        Schade, ich hab´s gerne geschaut.
        • am via tvforen.demelden

          Mist !
          • am via tvforen.demelden

            Es wird keinen Abschluss geben für Heroes
            • am via tvforen.demelden

              Was die Möglichkeit von einem oder zwei abschließenden Filmen angeht, gibt es noch widersprüchliche Informationen. Ob die ausreichen würden, um den ganzen Wust aufzulösen oder eher Zeitverschwendung wären, ist eine andere Frage.
          • am via tvforen.demelden

            Ich fand Heroes bis jetzt eigentlich ganz gut. Schade drum, ich hoffe die bringen die Serie noch zu einem vernünftigen Abschluss. Hätte schon gern gewusst wie es ausgeht und um was es sich im großen ganzen dreht.

            Aber mal abgesehen davon, wer soll sich bei so einem Haufen abgesetzter Serien noch für die DVDs interessieren? Das sind ja nicht die ersten Serien die einfach abgesetzt wurden, da wird noch schnell irgendein Ende fabriziert um es nach einem Abschluss aussehen zu lassen, aber letztendlich bleibt es doch eine unfertige Serie, die es meiner Meinung nach nicht lohnt auf DVD gekauft zu werden. Das gilt eigentlich für alle abgesetzte Serien. Und damit schneiden sich die Sender (welche die Rechte inne haben) und die Produzenten (welche durch die DVD Verkäufe auch noch ein bisschen Geld verdienen möchten) ins eigene Fleisch. Pech gehabt, ich bleib dabei, dass ich mir keine unfertigen Serien mehr kaufe.
            • am via tvforen.demelden

              Ohmgesicht schrieb:
              -------------------------------------------------------
              > Ich fand Heroes bis jetzt eigentlich ganz gut.
              > Schade drum, ich hoffe die bringen die Serie noch
              > zu einem vernünftigen Abschluss. Hätte schon
              > gern gewusst wie es ausgeht und um was es sich im
              > großen ganzen dreht.
              >
              > Aber mal abgesehen davon, wer soll sich bei so
              > einem Haufen abgesetzter Serien noch für die DVDs
              > interessieren? Das sind ja nicht die ersten Serien
              > die einfach abgesetzt wurden, da wird noch schnell
              > irgendein Ende fabriziert um es nach einem
              > Abschluss aussehen zu lassen, aber letztendlich
              > bleibt es doch eine unfertige Serie, die es meiner
              > Meinung nach nicht lohnt auf DVD gekauft zu
              > werden. Das gilt eigentlich für alle abgesetzte
              > Serien. Und damit schneiden sich die Sender
              > (welche die Rechte inne haben) und die Produzenten
              > (welche durch die DVD Verkäufe auch noch ein
              > bisschen Geld verdienen möchten) ins eigene
              > Fleisch. Pech gehabt, ich bleib dabei, dass ich
              > mir keine unfertigen Serien mehr kaufe.

              Das mit den Serien und deren Ende finde ich persönlich auch sehr schade.
              Muss bei Heroes noch einiges nachgucken. (Ab Staffel 3)
              Aber mich stört es auch, dass Serien teilweise nach einer Staffel schon abgesetzt werden und man diesen keine Chance gibt sich oder eine Fan-Gemeinde zu entwickeln.
              Da fällt mir immer wieder nur Baywatch ein:
              "
              Nachdem die erste Staffel zunächst ein Flop war, übernahm Hauptdarsteller David Hasselhoff mit seiner Produktionsfirma All American Television selbst die Produktion. Die Serie entwickelte sich in der Folgezeit zur erfolgreichsten US-Fernsehserie des 20. Jahrhunderts, die in 144 Ländern ausgestrahlt und während ihrer erfolgreichsten Zeit wöchentlich von über einer Milliarde Menschen weltweit gesehen wurde.
              "

              Auch hier in Deutschland wird ja teilweise nach der ersten Werbepause schon gefühlt abgesetzt, da die Quote nicht stimmt.
              So macht es wirklich kaum noch Spaß eine Serie anzufangen. Und langfristig (ich sach mal so 10-15 Jahre) wird das allgemeine Interesse an Serien (evtl. auch am "klassischen" Fernsehen) total abgeflaut sein.
          • am via tvforen.demelden

            Ging mir genauso.
            • am via tvforen.demelden

              Für mich kein großer Verlust nach Staffel 2 hab ich nicht mehr geschaut.

              weitere Meldungen