Helene Fischer für dritten Schweiger-“Tatort“ verpflichtet

    Krimi-Debüt für die Schlagerikone

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 25.10.2014, 13:57 Uhr

    Helene Fischer – Bild: Polydor
    Helene Fischer

    Til Schweiger erhält bei seinem dritten „Tatort“ prominente Unterstützung. Wie der NDR nun bekannt gab, wird Helene Fischer eine Gastrolle in dem Zweiteiler übernehmen, der bereits seit dem 19. September in Hamburg gedreht wird. Die Titel der Filme lauten „Schwarzer Ritter“ und „Fegefeuer“ (fernsehserien.de berichtete).

    Die Schlagerikone verkörpert eine Frau namens Leyla, wobei weitere Details zur Rolle aber noch nicht bekannt wurden. Fünf Drehtage sind für den Auftritt angesetzt. „Das ganze Team freut sich sehr auf Helene und auf die Dreharbeiten mit ihr“, so Thomas Schreiber vom NDR in einem Statement. „Nach den Probeaufnahmen aus dem vergangenen Jahr sind wir sicher: Sie wird in ihrer Rolle als Leyla alle Zuschauer und Kritiker überraschen.“ Es ist nicht Helene Fischers erster Einsatz als Schauspielerin. Bereits 2012 war sie in der „Traumschiff“-Episode „Puerto Rico“ zu sehen.

    Regie bei dem Zweiteiler führt Christian Alvart, der auch bereits die ersten beiden Til Schweiger-“Tatorte“ inszenierte. Dies überrascht nicht, zumal alle vier Filme eine zusammenhängende Geschichte erzählen, die dann im letzten Teil ihre Auflösung findet. In weiteren Hauptrollen sind Tim Wilde zu sehen. Ausgestrahlt werden „Schwarzer Ritter“ und „Fegefeuer“ voraussichtlich im Herbst 2015.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      Und nur weil man Liedchen trällern kann und einen Fußballer heiratet, ist man gleich Schauspielerin????
        hier antworten
      • (geb. 1912) am melden

        das haut dem Fass voll den Boden raus! Was will denn diese unmögliche Person jetzt auch noch im Tatort! Habe diesen Tatort eh nie angeschaut, aber jetzt erst recht nicht! ARME ARD, wie doof seid ihr denn schon geworden!
          hier antworten
        • am melden

          Es reicht! Überall wird man verfolgt von dieser Frau. Wollte heute bei Eduscho ein T-Shirt kaufen. Sie empfiehlt es!!! Nein danke, habe verzichtet!!!!
          Ich halts nicht mehr aus!
            hier antworten
          • am melden

            Ich hab das Gefühl so langsam ist man vor der nirgends mehr sicher wenn sie jetzt sogar schon im Tatort auftaucht
              hier antworten
            • am melden

              Diese Omnipräsenz einiger Leute - wie z. B. Helene Fischer - in allen möglichen Formaten auf allen möglichen Sendern geht mir reichlich auf die Nerven!
                hier antworten
              • am melden

                Gott, welche Monokultur entsteht da - immer dieselben Hackfressen auf allen Kanälen. Dafür zahle ich gern die Zwangssteuer.
                  hier antworten

                weitere Meldungen

                weitere Meldungen

                weitere Meldungen

                weitere Meldungen