Harald Schmidt zu Gast bei Oliver Pocher

    Ein Wiedersehen am Samstagabend

    Michael Brandes – 03.12.2012, 16:39 Uhr

    Harald Schmidt – Bild: Sky
    Harald Schmidt

    Nach dem Ende ihrer gemeinsamen ARD-Sendung „Schmidt & Pocher“ hatten sich die beiden Gastgeber nicht gerade in bester Harmonie voneinander getrennt. Über die Medien hielten sie aber stets Kontakt und tauschten immer wieder Spitzfindigkeiten aus. Sogar die TV-Wege des Duos verliefen nicht wirklich getrennt: Wie der Zufall es wollte, heuerten beide zunächst mit der „Harald Schmidt Show“ und der „Oliver Pocher Show“ erfolglos bei Sat.1 an und landeten schließlich beim Pay-TV-Sender Sky. Schmidt wieder als LateNight-Moderator, Pocher in einer neuen Rolle als Fußball-Fachmann. Bei Sky kommt es an diesem Wochenende zum persönlichen Meet and Greet.

    Gemeinsam mit Johanna Klum moderiert Oliver Pocher am Samstag (8.12.) ab 20:35 Uhr wieder die 90-minütige Sky-Show „Samstag Live!“, eine bislang wenig beachtete Schmalspur-Variante des „aktuellen Sportstudios“, die sich nun über erhöhte Aufmerksamkeit freuen darf. Denn als Gast zur kommenden Sendung hat Sky Harald Schmidt angekündigt. Ob Schmidt und Pocher nur über Fußball plaudern wollen oder zusätzlich auch in Erinnerungen an die gemeinsame Zeit schwelgen werden, ist noch nicht bekannt. Fans des einen oder des anderen Entertainers wird zumindest eine Alternative zum „Wetten, dass..?“-Abend im ZDF geboten.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      Hier ist die Sendung in der 3sat-Mediathek:

      http://www.3sat.de/mediathek/index.php?display=1&mode=play&obj=33827

      ... man sollte einmal eine Ausgabe mit Markus Lanz machen, so zum Niveauvergleich.
      • am via tvforen.de

        Danke für den Tipp !
        • am via tvforen.de

          Wer Schmidt mal wieder frei? empfangen möchte:

          "vis à vis", heute Abend auf 3Sat, 22:25-23:25 Uhr.
          • am via tvforen.de

            Nochmals Dank an argh für den TV Tipp,
            denn das war eine richtig gute Stunde mit Harald Schmidt.
            Und F.A.Meyer hat es verstanden, mit ihm eine interessante Unterhaltung zu führen.
            Da wird man doch ein wenig traurig, dass man ihn nur noch auf sky sehen kann.
            Er fehlt schon sehr.

        weitere Meldungen