Harald Schmidt singt auf dem „Traumschiff“

    MS Deutschland mit Kurs auf Vietnam

    Jutta Zniva – 02.11.2008

    Vermutlich nicht zuletzt wegen Harald Schmidt an Bord des „Traumschiffs“ holte sich das ZDF am Neujahrsabend 2008 den Quotensieg. 10,2 Millionen Zuschauer verfolgten die Silvesterreise Richtung Rio de Janeiro, bei der Schmidt zum ersten Mal den Gentleman Host Oskar de Navetta gab. Das neue „Traumschiff“ mit Schmidt nimmt am 26. Dezember, 20:15 Uhr, Kurs auf Vietnam.

    Bereits im Februar berichtete die „Bild“ von einer „geheimen Aktion“, bei der Schmidt und Kreuzfahrtsgattin Ilse Schifferle (Mariele Millowitsch) in Ho-Chi-Minh-Stadt an Bord der MS Deutschland gebracht worden seien. Zur Handlung des neuen „Traumschiff“-Films gibt das ZDF bislang nur bekannt, dass Herr de Navetta dem Kapitän (Siegfried Rauch) zu einem besonderen Jubiläum ein Ständchen bringen wird.

    Neben der Stamm-Crew kreuzen diesmal auch Gila von Weitershausen, Gertraud Jesserer, Carin C. Tietze, Catherine Flemming, Gisa Zach, Marie-Lou Bäumer, Marek Erhardt, Steffen Wink und Fabio Sandow.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen