„GZSZ“: Mallorca-Special in Spielfilmlänge Ende Mai

    Sonderfolge und Dokumentation zur RTL-Daily-Soap

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 03.05.2018, 12:21 Uhr

    Die „GZSZ“-Stars auf Mallorca – Bild: MG RTL D / Sebastian Geyer
    Die „GZSZ“-Stars auf Mallorca

    Fans von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ dürfen sich demnächst auf ein neues Special in Spielfilmlänge freuen: Am 29. Mai strahlt RTL von 19.40 Uhr bis 21.30 Uhr eine besondere Langfolge des Daily-Soap-Dauerbrenners aus. Offiziell wird das Special als die Folgen 6515 bis 6517 gezählt.

    John (Felix von Jascheroff) hat für Emily (Anne Menden) und Philip (Jörn Schlönvoigt) eine Reise nach Mallorca organisiert. Die beiden Geschwister stürzen sich zusammen mit ihren Freunden in ein Partywochenende, das jedoch nicht ohne Folgen bleibt. Alexander (Clemens Löhr) erfährt von Maren (Eva Mona Rodekirchen), dass sie und Leon (Daniel Fehlow) einen One-Night-Stand hatten. Daraufhin ertränkt Alexander seinen Kummer in Alkohol, doch auch für Leon bricht eine Welt zusammen, denn Sophie (Lea Marlen Woitack) bricht in ihrer Verletzung mit Leon. Als Alexander am nächsten Morgen mit einem heftigen Kater erwacht, trifft er eine nüchterne Entscheidung …

    Nach dem Special in Spielfilmlänge zeigt RTL um 21.30 Uhr die 45-minütige Dokumentation „GZSZ – Das große Mallorca-Abenteuer der Stars“. Darin zeigen sich die Soap-Darsteller auf der Urlaubsinsel von ihrer privaten Seite. Jörn Schlönvoigt lässt sich von Kameras begleiten, während er mit seiner Partnerin Hanna und dem Baby Delia auf seiner Finca die Ferien verbringt. Felix von Jascheroff beweist währenddessen bei einem actionreichen Auftritt, was ihn ihm steckt. Anne Menden schwimmt hingegen mit einer Flosse und verrät, warum sie dieses besondere Accessoire trägt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen