„Grace und Frankie“: Fünfte Staffel kommt im Januar

    Jane Fonda und Lily Tomlin mit neuen Folgen bei Netflix

    "Grace und Frankie": Fünfte Staffel kommt im Januar – Jane Fonda und Lily Tomlin mit neuen Folgen bei Netflix – Bild: Netflix
    „Grace and Frankie“ melden sich im neuen Jahr zurück

    Jane Fonda und Lily Tomlin melden sich mit ihrer munteren Strandhaus-WG im neuen Jahr zurück. Netflix startet am Freitag, den 18. Januar die fünfte Staffel mit 13 neuen Episoden.

    Im fünften Jahr sehen sich die beiden Frauen einem unerwarteten Gegner gegenüber. RuPaul schlüpft in die Rolle von Benjamin Le Day, der für Grace und Frankie zu einem überraschenden Widersacher wird. RuPaul ist bekannt als Schauspieler, Moderator und als Drag Queen. Spätestens durch die Reality-Show „RuPaul’s Drag Race“ wurde er auch einem breiteren internationalen Publikum bekannt.

    Fonda und Tomlin verkörpern in „Grace und Frankie“ zwei scheinbar komplett unterschiedliche Frauen, die aber eines gemeinsam haben: Sie wurden beide von ihren Ehemännern (Sam Waterston und Martin Sheen) verlassen – die nun selbst als schwules Paar zusammenleben. Aus dieser Notlage werden aus Grace und Frankie zunächst Mitbewohner und schließlich auch beste Freundinnen. In der vierten Staffel mussten sich beide verstärkt mit den Folgen des Alterns auseinandersetzen.

    04.12.2018, 12:10 Uhr – Ralf Döbele/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • LuckyVelden2000 (geb. 1963) am 05.12.2018 06:58

      Wie ich mich freue
      Endlich sind sie zurück
      Lange hat es gedauert.
      Bin so gespannt wie es weiter geht.
      Werden Frankie und Grace ans Strandhaus zurück kehren oder im Heim leben? Eigentlich war in der letzten Folge alles klar und sah wie ein Abschied aus.
      Jane Fonda und Lilly Tomlin meine beiden Lieblinge
      Jane Fonda habe ich in September dieses Jahres in den neuen Kinofilm Bookeclub gesehen wo auch Dianne Keanton und Don Johnson u.a. die Hauptrolle spielten
      War herrlich, habe mich lange nicht mehr so amüsiert
      Der Film war gut gelungen und Klasse Ladys.
      Die Schauspieler waren die Rollen auf dem Leib geschrieben und so in ihrem Rollen aufgegangen.
      Es blieb kein Auge trocken und die Lachmuskeln wurden ordentlich beansprucht.
      Zu empfehlen
        hier antworten

      weitere Meldungen