„Germany’s Next Topmodel“: Thomas Gottschalk in neuer Staffel dabei

    ProSieben nennt Starttermin für 14. Staffel

    "Germany's Next Topmodel": Thomas Gottschalk in neuer Staffel dabei – ProSieben nennt Starttermin für 14. Staffel – Bild: ProSieben/Richard Hübner
    „Germany’s Next Topmodel“ mit Heidi Klum

    ProSieben hat den Starttermin für die neue Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ verkündet. Die mittlerweile 14. Runde der Modelsuche beginnt am 7. Februar 2019 und wird wie gewohnt donnerstags um 20.15 Uhr zu sehen sein. Während der Sendetermin wenig überraschend ist, wird sich das Format konzeptuell in der neuen Staffel verändern. Denn wie bereits angekündigt, werden Thomas Hayo und Michael Michalsky nicht länger feste Jurymitglieder sein. Stattdessen fungieren zahlreiche Models, Designer und Prominente als Gast-Juroren an der Seite von Heidi Klum.

    In jeder der 15 Folgen der kommenden Staffel wird ein Gast die Models coachen und Heidi Klum am Ende bei der Entscheidung unterstützen. Mit dabei sind die Models Gisele Bündchen, Winnie Harlow, Toni Garrn, Lena Gercke und Stefanie Giesinger, die ihr Knowhow an die Kandidatinnen weitergeben wollen. Auch die früheren Juroren Wolfgang Joop, Michael Michalsky und Thomas Hayo sind für Gastspiele an Bord. Ebenfalls Teil der illustren Runde sind allerdings auch die Starfotografen Rankin und Ellen von Unwerth sowie Thomas Gottschalk. Der Entertainer war einst am Karrierestart von Heidi Klum beteiligt. 1992 gewann sie die Castingshow „Model ’92“, die RTL in Zusammenarbeit mit „Gottschalk Late Night“ realisierte.

    Zum Auftakt trifft Heidi Klum in Berlin auf die 50 aussichtsreichsten Bewerberinnen, die sie persönlich vorab ausgesucht hat. Für ihre erste große Fashionshow in Designer-Outfits von Michael Michalsky will ihnen Lena Gercke „den perfekten Walk“ zeigen.

    Heidi Klum: „Bei ‚Germany‘s Next Topmodel’ lernen die Models von den Besten der Branche. Das neue Konzept mit 15 wechselnden Gastjuroren bietet den Kandidatinnen ein intensiveres Coaching und liefert den #GNTM-Fans viele neue Einblicke in die Fashion- und Modelwelt.“ ProSieben stellt die kontinuierlichen Änderungen am Konzept als einen wichtigen Schritt dazu dar, das Konzept frisch zu halten und die Unterhaltungsmarke erfolgreich zu halten.

    Die letztjährige Staffel lief so gut wie seit 2013 nicht mehr: 1,79 Millionen Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren sahen das Finale und sorgten für herausragende 21,1 Prozent. Auch die Gesamtreichweite mit 2,64 Millionen Zuschauern bei 10,3 Prozent konnte sich sehen lassen.

    07.01.2019, 13:57 Uhr – Glenn Riedmeier/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen