„Friday Night Lights“-Star Zach Gilford mit Hauptrolle in ABC-Pilot

    Ed Oxenbould verstärkt Comedy-Pilot „Chev & Bev“

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 15.02.2015, 09:00 Uhr

    Zach Gilford in „Off The Map“ – Bild: ABC
    Zach Gilford in „Off The Map“

    Zwei neue ABC-Piloten haben ihre Besetzungen weiter aufgestockt: „Friday Night Lights“-Veteran Zach Gilford wird eine der Hauptrollen in dem bislang noch unbenannten Drama von „Scandal“-Autorin Jenna Bans übernehmen. Daneben wird Kinderdarsteller Ed Oxenbould in der Comedy „Chev & Bev“ an der Seite von Chevy Chase und Beverly D’Angelo zu sehen sein.

    Der Drama-Pilot von Jenna Bans handelt von Adam Warren, dem Sohn eines Politikers, der vor zehn Jahren verschwand und seitdem als tot galt. Als er plötzlich wieder auftaucht und zu seiner Familie zurückkehrt, wird ein Nachbar, der vor Jahren für den Mord an Adam verurteilt wurde, wieder aus dem Gefängnis entlassen. Der Ermittler, der diesen Nachbarn damals ins Gefängnis brachte, muss nun den Fall noch einmal von vorne aufrollen.

    Zach Gilford wird Adams älteren und selbstzerstörerischen Bruder verkörpern. Gilford wurde bekannt als Quarterback Matt Sarecen in „Friday Night Lights“ und war seitdem in den kurzlebigen Serien „Off the Map“ und „Mob Doctor“ zu sehen, sowie in dem Horror-Thriller „The Purge: Anarchy“.

    Ed Oxenbould spielte zuvor in der australischen Serie „Puberty Blues“ und in der Disney-Comedy „Die Coopers – Schlimmer geht immer“. In „Chev & Bev“ verkörpert er den ältesten von drei Enkeln der Hauptfiguren, einen begeisterten Amateur-Magier. „Chev & Bev“ handelt von einem Paar in bestem Alter, das plötzlich seine Enkelkinder aufziehen muss.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen