„Fresh Off the Boat“: Deutschlandpremiere der letzten Staffel

    Neue Folgen der Sitcom um Familie Huang

    Glenn Riedmeier – 06.02.2020, 09:00 Uhr

    „Fresh Off the Boat“

    Noch in diesem Monat kommen frische Folgen von „Fresh Off the Boat“ ins deutsche Fernsehen – wenn auch vorerst nur ins Pay-TV. Dort beginnt der Sender ProSieben Fun am 26. Februar mit der deutschen Erstausstrahlung der sechsten Staffel. Die neuen Folgen der US-Sitcom sind dann immer mittwochs um 21:45 Uhr im Programm.

    Die Serie handelt von den Erlebnissen der taiwanesischen Huang-Familie in Orlando Mitte der 1990er Jahre. Nachdem Vater Louis (Randall Park) und Mutter Jessica (Constance Wu) in jüngeren Jahren unabhängig voneinander aus Taiwan in die USA eingewandert waren, sich dort kennenlernten und in einer Immigranten-Siedlung in Washington lebten, suchen sie nun ihren amerikanischen Traum mit ihren drei Söhnen in Florida – ganz ohne ihr gewohntes kulturelles Umfeld als Sicherheitsnetz.

    Im Staffelauftakt „Ziemlich beste Freundinnen“ kommt der jüngste Huang-Spross Evan (Ian Chen) in die Pubertät und beginnt allmählich, sich für das andere Geschlecht zu interessieren. Das bleibt auch Louis nicht verborgen, doch es fällt ihm alles andere als leicht, seinen kleinen Sohn aufzuklären. Hilfe erhält er immerhin von Eddie (Hudson Yang). Währenddessen gerät Jessica mit ihrer Freundin Honey (Chelsey Crisp) aneinander. Das Weiterbestehen ihrer Freundschaft wird auf eine harte Probe gestellt.

    „Fresh Off the Boat“ startete im Februar 2015 auf dem US-Sender ABC. Die Serie basiert auf den gleichnamigen Memoiren des echten Eddie Huang, der in der ersten Staffel noch als Erzähler aus dem Off fungiert. Gleichzeitig ist „Fresh Off the Boat“ die erste Network-Comedy seit mehr als 20 Jahren, die eine asiatische Familie ins Zentrum der Handlung stellt. War die erste Staffel noch auf den ältesten Sohn Eddie fixiert, hat sich die Serie inzwischen zur Ensemble-Comedy entwickelt. Seit September 2019 läuft in den USA die sechste Staffel, die mit rückläufigen Quoten zu kämpfen hat. Aus diesem Grund wurde bereits das Ende der Serie nach der sechsten Staffel beschlossen (fernsehserien.de berichtete). Im deutschen Free-TV zeigt ProSieben aktuell die Staffeln 1 bis 5 montags bis freitags um 11 Uhr vormittags.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      Ich glaube, man muss kein Hellseher sein um zu ahnen, dass die 6. Staffel dann auch bald auf dem regulären Sendeplatz vormittags auf Pro7 anschliessen wird. So war es ja bei Staffel 5 auch: im Pay TV gestartet, ein paar Wochen später dann auch im Free-TV.

      Danke für den Hinweis, wäre mir sonst womöglich glatt entgangen!
      • am melden

        freu mich sehr über die neue staffel (auch wenn es die letze ist :(   )
          hier antworten

        weitere Meldungen