Frank Buschmann kommentiert Bundesliga bei Sky

    Wechsel zur Saison 2017/2018

    Dennis Braun – 27.10.2016, 08:40 Uhr

    Frank Buschmann

    Noch keine vier Wochen ist die Meldung alt, dass Kommentator Frank Buschmann von ProSieben zu RTL wechseln wird (fernsehserien.de berichtete). Neben seinem Moderationsjob bei „Ninja Warrior“ sollen dort in Zukunft weitere Formate mit ihm und für ihn entwickelt werden. Wie es für ihn im Sport-Bereich weitergehen soll, wurde dagegen erst jetzt bekannt: Ab der Saison 2017/2018 wird der 51-Jährige exklusiv für Sky die Spiele der Fußball-Bundesliga kommentieren. Dies berichtet die Bild-Zeitung, auch Buschmann selbst äußerte sich bereits auf seiner Facebook-Seite: „Ja, es stimmt! Freue mich auf ruhige Nachmittage und Abende. Ohne Sport geht nicht. Es wird spannend!“

    Im Zuge seines Wechsels von ProSieben zu RTL wurde bereits bekannt, dass der umtriebige Kommentator auch nur noch in der laufenden Saison für „Telekom Basketball“ sowie „#ranNFLsüchtig“ auf ProSieben Maxx hinterm Mikrofon sitzen wird. Für ihn und seinen neuen sportlichen Arbeitgeber Sky ist die Verpflichtung eine Win-Win-Situation, ging doch kürzlich erst mit Marcel Reif der Chefkommentator des Pay-TV-Anbieters in den wohlverdienten Ruhestand. Auch Fritz von Thurn und Taxis hatte angekündigt, sich nach der aktuellen Spielzeit zurückziehen zu wollen. Mit Buschmann steht nun ein erfahrener und gleichsam beliebter wie polarisierender Nachfolger in den Startlöchern.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      wunschliste.de schrieb:
      -------------------------------------------------------
      > doch kürzlich erst mit Marcel Reif der
      > Chefkommentator des Pay-TV-Anbieters in den
      > wohlverdienten Ruhestand.


      Hat sie Reif so sehr verausgabt, dass man von "wohlverdient" sprechen muss oder geht es nur darum, dass die Zuschauer ihn gar nicht mehr hören wollten?
      • am via tvforen.demelden

        Buschmann ist nun aber auch so gar keine Alternative..
      • am via tvforen.demelden

        Buschmann letztens als "Kommentator" auf Kabel 1 Robotwars gehört...Eigentlich ne interessante Sendung, aber dieser "Buschi" war ununterbrochen am brüllen und kreischen. Und das in einer Lautstärke, das schon die Einstellung 1 nicht mehr ging. So was nerviges hab ich echt noch nie gehört. Und dann noch diese mega flachen Sprüche, die er von Pro 7 importiert hat.FURCHTBAR!!!
        Ich dachte die erste Sendung war n Ausrutscher, aber die 2te war noch schlimmer. FURCHTBAR!! Der verdient wirklich noch Kohle damit....Hoffe den hört man so schnell nicht wieder!

    weitere Meldungen