FOX bestellt frühzeitig dritte Staffel von „Lucifer“

    Steht „Gotham“ vor dem Ende?

    Bernd Krannich – 14.02.2017, 09:23 Uhr

    Tom Ellis als „Lucifer“

    Der US-Sender FOX hat frühzeitig die Verlängerung von „Lucifer“ für eine dritte Staffel verkündet. Einerseits kommt es etwas überraschend, dass der Sender die Serie so früh verlängert, da sie kein besonderer Quotenhit ist. Andererseits wird FOX „Lucifer“ mit den verbleibenden neun Episoden der zweiten Staffel erst zum 1. Mai wieder ins Programm nehmen. Bis zur Fälligkeit einer Verlängerungsentscheidung bei den Upfronts im Mai würden also sowieso kaum neue Daten hinzu kommen.

    In diesen Tagen ist es erwähnenswert: Die dritte Staffel wird 22 Folgen umfassen. Ebenso wie Sendepartner „Gotham“ kommt „Lucifer“ auf ein Live+Same Day Rating von 1.1 in der werberelevanten Zielgruppe der 18- bis 49-Jährigen. Beide Serien sind Comic-Adaptionen aus dem DC-Universum und werden von Warner Bros. TV produziert. Dabei werden die Lizenzkosten für die im bekannten Batman-Universum spielende Serie „Gotham“ als deutlich höher eingeschätzt. Der Montag-Comic-Block bei FOX geht regelmäßig gegen die starke Konkurrenz bei NBC (The Voice) und die Comedys bei CBS baden, kann aber auf Zuschauerzuwächse durch später konsumierte Aufzeichnungen zählen und kommt so binnen einer Woche auf ein Rating von 1.9 (Live+7). Auffällig ist, dass auch „Gotham“ erst Ende April mit neuen Folgen zurück ins FOX-Programm kommt, bisher aber noch keine Verlängerung erhalten hat.

    Tom Ellis porträtiert in „Lucifer“ die Titelfigur, einen gefallenen Engel. In einem – weiteren – Akt der Auflehnung gegen seinen Vater verließ er den ihm zugewiesenen Platz als Wächter der Hölle und ließ sich in Los Angeles nieder. Dort kreuzte er den Weg der Polizistin Chloe Decker (Lauren German), die sich seinen suggestiven Kräften gegenüber überraschend als immun erweist und in deren Gegenwart Lucifer seine Unverwundbarkeit verliert.

    Weitere Rollen haben unter anderem D.B. Woodside, Lesley-Ann Brandt, Kevin Alejandro, Rachael Harris, Scarlett Estevez, Tricia Helfer und Aimee Garcia.

    Amazon Prime zeigte die erste Staffel von „Lucifer“ als Deutschlandpremiere, aktuell besorgt ProSieben die deutsche Free-TV-Premiere.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1964) am melden

      Lucifer; so unterhaltsam, charmant und kurzweilig. Mit Tom Ellis ist dieser Charakter von Lucifer perfekt in Szene gesetzt. Mehr davon. ;)
        hier antworten

      weitere Meldungen