„F is for Family“: Netflix bestellt vierte Staffel

    Streaming-Dienst setzt weiter auf Comedys für Erwachsene

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 25.01.2019, 14:00 Uhr

    „F is for Family“ – Bild: Netflix
    „F is for Family“

    Netflix hat seine animierte Comedyserie „F Is For Family“ um ein vierte Staffel verlängert. Zehn neue Episoden der von Comedian Billy Burr entwickelten Serie sollen 2020 zum Streaming-Dienst kommen.

    Damit hat der Streaming-Dienst alle seine aktuellen Animationsserien für ein erwachsenes Publikum verlängert: „BoJack Horseman“, „Paradise PD“, „Big Mouth“ und „Disenchantment“.

    „F is for Family“ nimmt die Zuschauer mit auf eine kleine Zeitreise ins Familienleben in den 1970ern, „als Begriffe wie ‚Political Correctness‘, ‚Helikopter-Eltern‘ und ‚rauchfreie Zone‘“ noch nicht erfunden waren. Die dritte Staffel war Ende November 2018 veröffentlicht worden. Zum amerikanischen Sprechercast gehören neben Burr unter anderem auch Laura Dern, Justin Long, Haley Reinhart, Sam Rockwell und Debi Derryberry.

    Produziert wird das Format von Wild West Television – der Firma von Vince Vaughn – und Gaumont Television

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen